Nachfüllanleitung Kyocera TK-310, FS-2000, FS-3900, FS-4000

Die Tonerkartuschen von Ihrer Kyocera TK-310, FS-2000, FS-3900, FS-4000 sind in der Regel sehr einfach zu befüllen. Da die Kartusche nur eine Art Tank und keine aufwändige Mechanik und Elektronik besitzt, ist es (fast) unmöglich etwas verkehrt zu machen! In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Tonerkartusche „wieder zum Laufen bekommen“.

Vorbereitung zm Befüllen der Tonerkartusche Kyocera TK-310, FS-2000, FS-3900, FS-4000:

Diese Tonerkartusche von Kyocera ist, unüblich für Kyocera, ganz einfach über Verschlussstopfen zu befüllen. Ziehen Sie vorsichtig den Verschlussstopfne heraus (Abbildung 1). Bevor Sie jetzt Ihre Tonerkartusche mit einem Toner befüllen, müssen Sie zuvor den alten Toner entfernen. Saugen Sie den Alttoner mit einem Tonerstaubsauger ab oder schütteln Sie diesen in einen dichten Plastikbeutel aus.
Aufgrund des häufigen Erwärmens und Abkühlens haben alter und neuer Toner andere chemische und physische Eigenschaften und können in dem Fall miteinander verklumpfen. Dies würde Ihre Tonerkartusche unbrauchbar machen.

Befüllen der Tonerkartusche Kyocera TK-310, FS-2000, FS-3900, FS-4000:

Nehmen Sie die Flasche mit neuem Tonerpulver und schütteln Sie diese leicht auf. Das Aufschütteln macht den Toner fließfähig und Sie können ihn dann besser dosieren. Schrauben Sie anschließend den Einfülltrichter auf die Tonerflasche. Füllen Sie jetzt vorsichtig den neuen Toner in die Kartusche (Abbildung 2).

Wenn Sie den neuen Toner eingefüllt haben, können Sie die Einfüllöffnung wieder mit dem Verschlussstopfen verschließen. Nach der Befüllung müssen Sie nur noch den Chip austauschen.

Chiptausch an Kyocera TK-310:

Diese Serie von Kyocera ist mit einem Funk-Chip (auch RFID Chip genannt), ausgestattet. Dieser Chip übermittelt den Tonerfüllstand von Tonerkartusche an den Drucker und warnt, wenn die Tonerkartusche leer ist. Diesen Chip sollten Sie bei jeder Wiederbefüllung austauschen. Da der Funkchip keine Kontakflächen besitzt, ist er leicht zu übersehen. Deshalb zeigen wir Ihnen wie Sie den Chip austauschen können.

Auf der Unterseite der Tonerkartusche, direkt neben dem Tonerauslass, ist die Fläche, wo der Tonerchip darauf geklebt ist (Abbildung 3). Ziehen Sie den alten Chip ab und ersetzen Sie ihn durch den neuen Chip. Nachdem Sie Ihre Tonerkartusche wiederbefüllt und den Tonerchip ausgetauscht haben, können Sie Ihre Tonerkartusche wieder in den Drucker einsetzen und in gewohnter Weise weiterdrucken.

Sicherheitshinweis für den Umgang mit Nachfülltoner:
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen. Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Absaugkammern. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie auf keinen Fall die Fotoleiter-Trommel berühren oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Dies kann zu fehlerhaften Ausdrucken führen.
Octopus übernimmt keine Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg der beschriebenen Vorgehensweise.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Kit di Ricarica per Kyocera TK-310, 320, 330, FS 2000, Kit completo
Kit di Ricarica per Kyocera TK-310, 320, 330, FS 2000, Kit completo
Contenuto: 385g toner di ricarica per una capacità di 12.000 pagine al 5% di copertura, 1 toner chip, 1 imbuto
Kyocera TK 310, FS 2000 polvere di toner black
Kyocera TK 310, FS 2000 polvere di toner black
Contenuto: 385g di toner di ricarica per una capacità di stampa di ca. 12.000 pagine al 5% di copertura.
Toner chip di ricambio Kyocera TK-310, TK-320, TK-330, FS 2000, 3900
Toner chip di ricambio Kyocera TK-310, TK-320, TK-330, FS 2000, 3900
Toner chip per un rendimento di piena capacità della cartuccia di ca. 20.000 pagine al 5% di copertura.
Cartuccia di toner rigenerata Kyocera FS 2000, FS 3900, FS 4000, TK 310
Cartuccia di toner rigenerata Kyocera FS 2000, FS 3900, FS 4000, TK 310
Questa cartuccia toner Kyocera FS 2000, 3900, 4000, TK 310 è stata riempita, tutti i pezzi di usura necessari sono stati sostituiti con parti nuove.