Online Shop Manager (m/w), Vollzeit oder Teilzeit in Dresden

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren Standort in Dresden einen Online Shop Manager/in.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Sie betreuen unsere bestehenden E-Commerce Aktivitäten.
  • Sie pflegen und entwickeln unseren Online-Shop und unsere Inhalte verschiedener Marktplätze und Onlineportale.
  • Sie erstellen und bearbeiten Produktbilder, Produktbeschreibungen, Videos und verfassen unterschiedlichen Content.
  • Sie legen online Landingpages, Kategorieseiten und Seitenvarianten an.
  • Sie koordinieren die Zuarbeit unserer Übersetzer für EN, IT, FR und ES.
  • Sie initiieren Online-Aktionen und Kampagnen und überwachen die Planumsätze.
  • Sie entwickeln verkaufsfördernde Maßnahmen und Tools und stellen sicher, dass der Online-Shop über eine optimale Usability, Conversion und Performance verfügt.
  • Sie stellen die Datenqualität sicher und testen alle Onlinesysteme regelmäßig.


Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium oder eine kaufmännische Ausbildung in den Bereichen E-Commerce, Marketing und/oder BWL mit idealerweise 1-2 Jahren Berufserfahrung im Bereich Shop-Management.
  • Sie bringen eine hohe Affinität zu Online Marketing und Shopsystemen mit, idealerweise kennen Sie bereits Shopware.
  • Sie besitzen ebenfalls eine hohe Affinität für die neuen Medien und das Internet.
  • Daten sind Ihre Welt und Sie sind sicher im Umgang mit CMS-Systemen und Microsoft Excel - außerdem verfügen Sie über Basis-Kenntnisse in HTML.
  • Sie arbeiten gerne eigenständig und lösungsorientiert, mit einem hohen qualitativen Anspruch an Ihre Arbeitsergebnisse. 
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift, mindesten auf Level B1.


Wir bieten:

  • Vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit angemessener Vergütung in einem jungen Team.
  • Umfangreiche Schulung und Einarbeitung.
  • Geregelte Arbeitszeiten (keine Schicht- und Wochenendarbeit).
  • Möglichkeiten zur systematischen Weiterqualifizierung .
  • Entwicklung eigener Projekte.