Lexmark geht gegen Fälscher vor.

In einem Lagerhaus in der Türkei hat die Polizei zusammen mit Ermittlern des Drucklösungen-Anbieters Lexmark eine Razzia durchgeführt. Sie ist Teil der kontinuierlichen Bemühungen von Lexmark, gefälschte Druckerverbrauchsmaterialien aus dem Markt zu nehmen. Die Razzia war der erfolgreiche Abschluss umfangreicher Untersuchungen eines Tatverdächtigen, der kürzlich vor einem türkischen Gericht aufgrund von Markenrechtsverletzungen angeklagt wurde.

Laut einer aktuellen Pressemitteilung enthielt das Lagerhaus gefälschte Verbrauchsmaterialien mehrerer Druckermarken, und die Polizei beschlagnahmte mehr als 1.000 gefälschte Lexmark-Verbrauchsmaterialien. Bereits im Februar führten italienische Finanz-Beamte eine Razzia in einem Lagerhaus in der Nähe von Mailand durch, bei der fast 40.000 Lexmark-Verbrauchsmaterialien beschlagnahmt wurden. Der Standort diente dazu, im letzten Produktionsschritt die gefälschten Druckerverbrauchsmaterialien verschiedener Marken neu zu verpacken. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Die jüngsten Ereignisse in Italien und der Türkei zeigen das Ausmaß gefälschter Druckerverbrauchsmaterialien, und dass Lexmark einen hohen Aufwand betreibt, um die Verbreitung des gefälschten Zubehörs zu bekämpfen. Ein weiteres Problem im Markt stellt die steigende Zahl nachgebauter Tonerkassetten dar, die die Patente von Lexmark in zahlreichen Ländern verletzen. Lexmark hat erst kürzlich erfolgreich gegen die Hersteller, Distributoren und Wiederverkäufer solcher Nachbauten in Deutschland und den USA wegen des Verstoßes gegen geistiges Eigentum geklagt. Um zusätzliche Informationen vom Handels- und Zubehörmarkt zu erhalten, hat Lexmark die E-Mail-Adresse clone@lexmark.com eingerichtet. An diese Adresse können sich Betroffene wenden, um über Verkäufer, Distributoren und Importeure zu informieren, die mit eventuell patent-verletzenden nachgebauten Tonerkassetten handeln.

Quelle: Lexmark Deutschland GmbH

Unser Fazit lautet einmal mehr. Wer mit Plagiaten handelt begibt sich nicht nur in Gefahr. Er nimmt auch sein geschäftliches Scheitern in Kauf. Deshalb Hände weg von kompatiblen Billigstangeboten. Refillern und Recyclern dürfte die Vorgehensweise der Originalhersteller zumindest in dieser Angelegenheit recht sein.

news

Komplettset mit Chip Resetter für Canon PGI-570, CLI-571 mit 5 x Druckertinte
Komplettset mit Chip Resetter für Canon PGI-570, CLI-571 mit 5 x Druckertinte
Der Canon Chipresetter für PGI-570 und CLI-571 mit Tinte für Pixma MG 5700, MG 6800 und TS 5000, TS6000 Drucker
Inhalt:   ( € /  )
Set Chip Resetter für Canon PGI-550, CLI-551 mit 5 x Druckertinte
Set Chip Resetter für Canon PGI-550, CLI-551 mit 5 x Druckertinte
Der Canon Chipresetter für PGI-550 und CLI-551 mit Tinte für Pixma IP, IX, MG und MX Drucker
Inhalt:   ( € /  )
Druckertinten Set Brother LC-223, LC-225, LC-227, LC-229
Druckertinten Set Brother LC-223, LC-225, LC-227, LC-229
Druckertinten Set für Brother LC-12E, LC-223, LC-225, LC-227, LC-229 Tintenpatronen mit allen Drucke
Inhalt:   ( € /  )
Set Fill In Patronen für Brother LC-227, LC-225 mit Tinten Nachfüllsets
Set Fill In Patronen für Brother LC-227, LC-225 mit Tinten Nachfüllsets
Komplettset für Brother LC-227, LC-225, DCP-J 4120, MFC-J 4420, MFC-J 4425, MFC-J 4620, MFC-J 4625
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltinten im Set für HP 302, HP 304 vier Farben mit Refillspritzen
Nachfülltinten im Set für HP 302, HP 304 vier Farben mit Refillspritzen
Druckertinten Komplettset für HP 302, HP 304, F6U68AE, F6U66AE, F6U67AE, F6U65AE, N9K08AE, N9K06AE, N9K07AE, N9K05AE
Inhalt:   ( € /  )