Chipresetter für Brother LC-3211, LC-3213, LC-3217, LC-3219 Druckerpatronen, für 120 Resets

49,95 € * 54,95 € * (9,1% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 26 Werktage

  • QUBR3219-120
Resetten Sie originale Brother LC-3211, LC-3213, LC-3217, LC-3219 Tintenpatronen mit diesem... mehr

Resetten Sie originale Brother LC-3211, LC-3213, LC-3217, LC-3219 Tintenpatronen mit diesem Chipresetter bis zu 120 mal.

Mit spezieller REPRO Funktion (Reset Protection Function):
REPRO verhindert, dass versehentlich mehrere Resets dem Zähler im Resetter abgezogen werden und Sie tatsächlich 120 Resets durchführen können. Der Resetter mit REPRO Function resettet den Chip der Druckerpatrone und ignoriert danach jeden weiteren Reset, bis die Patrone in einem Drucker verwendet wurde. Erst nach der Verwendung der Patrone im Drucker und deren erneuten Reset wird der Zähler im Resetter der Restvorgang registrieren und von den möglichen 120 resets abziehen. Der Resetter ist für eine Gesamtanzahl von 120 Resetvorgängen konzipiert. Ein versehentlicher Doppelreset, der sich negativ auf die Verwendungshäufigkeit des Chipresetters auswirkt, ist so ausgeschlossen.

Für originale Druckerpatronen folgender Drucker hergestellt:
Brother DCP-J 572 DW, DCP-J 770 Series, DCP-J 772 DNW, DCP-J 772 DW, DCP-J 774 DW, MFC-J 490 Series, MFC-J 491 DW, MFC-J 497 DW, MFC-J 890 DW, MFC-J 890 Series, MFC-J 895 DW, MFC-J 5330 DW, MFC-J 5330 DW XL, MFC-J 5335 DW, MFC-J 5335 DWF, MFC-J 5730 DW, MFC-J 5830 DW, MFC-J 5930 DW, MFC-J 6530 DW, MFC-J 6535 DW, MFC-J 6535 DW XL, MFC-J 6730 DW, MFC-J 6930 DW, MFC-J 6935 DW, MFC-J 6935 DWF
und evtl. weitere.

Hinweis: Der Resetter wurde zum Reset von Originalpatronen entwickelt. Er resettet kompatible bzw. Nachbau-Patronen und Chips nur (ohne Garantie), wenn diese technisch resetfähig sind. Patronen mit deaktivierten Tintenfüllstand können eventuell resettet werden, soweit diese zum Resetten geeignet sind. Eine Garantie hierfür ist ausgeschlossen.

Der Resetvorgang ist ganz leicht.
Stecken Sie das USB-Kabel Ihres Druckers einfach an den Chipresetter und verbinden Sie das andere Ende mit Ihrem Computer. Der Resetter wird jetzt vom USB-Anschluss des Computers mit Strom versorgt und die LED blinkt rot.
Halten Sie die Chipkontakte Ihrer Patrone gegen die Pins des Resetters und warten Sie einen kurzen Moment. Die LED leuchtet jetzt grün. Sie können, vorausgesetzt Sie haben die Patrone befüllt, jetzt wieder drucken.

Der Chipresetter ist kein Produkt des Original Druckerherstellers (OEM). Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

Produktart: Kompatibel
Markenkompatibilität: Für Brother
Mindesthaltbarkeit: 120 Resets
Keine Informationen zur Kompatibilität gefunden
Hersteller Modelle
Keine Nachfüllanleitungen gefunden
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chipresetter für Brother LC-3211, LC-3213, LC-3217, LC-3219 Druckerpatronen, für 120 Resets"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 1
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Frage von Herr Anonymous

"Can you shiped to greece? The black ink lc3219xl is biger than the other color. How to fix in reseter to reset the chip? "

Antwort des Shopbetreibers

"Hello, we also ship to Greece, the costs for this are 14,95€. The black cartridge is bigger than the colored ones but the area on which the chip is fixed has the same width for all cartridges ( LC-3211,LC-3213, LC-3217, LC-3219). Your Octopus Team"

Frage stellen