Druckkosten

Wer sich heutzutage einen neuen Drucker anschafft, sollte sich auch über die Druckkosten Gedanken machen. Gemeint ist damit nicht der Anschaffungspreis des Druckers, sondern die entstehenden Folgekosten. Was viele erst mit Erschrecken feststellen, wenn sie eine neue Druckerpatrone kaufen wollen, ist gezielt von den Druckerherstellern einkalkuliert. Überhöhte Druckkosten entstehen also nicht beim Kauf des Druckers sondern beim Kauf neuer Druckerpatronen.

Wie setzen sich die Druckkosten denn nun zusammen?

Hier ein paar Beispiele (dienen der Veranschaulichung):

Canon Pixma IP 4600 (Tintenstrahldrucker), Anschaffungspreis ca. 95:

  • Original-Patrone schwarz:           ca. 13 €
  • Original-Patrone schwarz:           ca. 12 €
    (immer 2 schwarze Patronen!)
  • Original-Patrone cyan:                 ca. 12 €
  • Original-Patrone magenta:          ca. 12 €
  • Original-Patrone yellow:              ca. 12 €
  • 500 Seiten Papier:                       ca.   4 €                

Summe:   63 €

 

Wie kann man hier nun Druckkosten sparen?

Am Anschaffungspreis und am Preis für Papier lässt sich nicht viel machen. Also gibt es nur die Möglichkeit, Druckkosten zu sparen, indem die Druckerpatronen durch kompatible Nachbauten ersetzt werden. Die kompatiblen Patronen sind in der Qualität genauso gut wie OEM-Ware und bieten ebenfalls eine Herstellergarantie.

Nun also die Druckkosten, wenn kompatible Patronen verwendet werden:

  • Patrone schwarz:                            ca. 7 €
  • Patrone schwarz:                            ca. 7 €
    (immer 2 schwarze Patronen!)
  • Patrone cyan:                                  ca. 7 €
  • Patrone magenta:                           ca. 7 €
  • Patrone yellow:                               ca. 7 €
  • 500 Seiten Papier:                           ca. 4 €         

 

Summe:  37 €

Deutliche Einsparmöglichkeiten also

Man kann so bei den Druckkosten bei den Patronen leicht 39,7% einsparen. Noch billiger wäre es, die Druckerpatronen selbst nachzufüllen. Das geht bei diesem Drucker ohne Probleme. Ein Refill würde die Druckkosten auf 5,47 € senken. Natürlich muss man dabei beachten, dass Nachfülltinte in größeren Mengen verkauft wird. Dieser Preis stellt somit einen Durchschnittspreis dar, der zustande kommt, wenn man über längere Zeit Patronen selbst befüllt.

Druckerhersteller verdienen ihr Geld oft mit den Patronen

Nun gibt es jedoch auch Druckerhersteller, die es durch ausgeklügelte Technologien unmöglich machen, die im Drucker verwendeten Patronen wieder zu befüllen. Ein solches Beispiel stellt der Tintenstrahldrucker DeskJet D2660 von HP dar.
Im Anschaffungspreis sehr günstig (ca. 60 €), kommt die Überraschung beim Preis von teuren Originalpatronen.

  • Preis für die schwarze Patrone:        ca. 12 €
  • Preis für die color Patrone:               ca. 14 €
  • 250 Seiten Papier:                            ca.   2 €

Für 250 Seiten Schwarz-Weiß-Druck belaufen sich die Druckkosten auf ca. 14 €. Im Gegensatz dazu liegt man beim Canon Drucker bei ca. 9 €. Also wieder eine Ersparnis von 35 %.
Da ein Nachfüllen nicht möglich ist, kann man also nichts einsparen.
Dafür ist der Drucker natürlich günstiger. Aber man wird sehr schnell einsehen, dass sich die Druckkosten auf Dauer drastisch erhöhen.

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass es sich immer lohnt, sich vorher über die anfallenden Kosten für Druckerpatronen und Tinte zu informieren und im Verhältnis zum Anschaffungspreis für den Drucker zu überlegen, was sich lohnt und was nicht.

35x 30 ml Octopus Fluids Resin Ink Set, alcohol ink per resina epossidica e resina UV
35x 30 ml Octopus Fluids Resin Ink Set, alcohol ink per resina epossidica e resina UV
Inchiostri alcolici brillanti per colorare la resina epossidica e la resina UV. Fedele al colore e senza tinta marrone. 35 colori Alcohol Ink in un set economico.
Contenuto:   ( € /  )
Chip Resetter per Brother LC-3237, LC-3239, LC-3233, LC-3235 per 60 reset
Chip Resetter per Brother LC-3237, LC-3239, LC-3233, LC-3235 per 60 reset
Il chip resetter per Brother LC-3237, LC-3239, LC-3233, LC-3235 per Brother DCP-J 1100, HL-J 6000, HL-J 6100, MFC-J 1300, J 5945, J 6945, J 6947
Contenuto:   ( € /  )
Kit di inchiostri di ricarica per Brother LC-3211, LC-3213, CMYK
Kit di inchiostri di ricarica per Brother LC-3211, LC-3213, CMYK
Tutti e 4 i colori in set per Brother LC-3211, LC-3213, Brother DCP-J 572, DCP-J 770, DCP-J 772, DCP-J 774, MFC-J 490, MFC-J 491, MFC-J 497, MFC-J 890, MFC-J 895
Contenuto:   ( € /  )
Kit di inchiostri di ricarica per cartucce Canon PGI-580, CLI-581 inkjet completo di siringhe
Kit di inchiostri di ricarica per cartucce Canon PGI-580, CLI-581 inkjet completo di siringhe
Cartuccia d’inchiostro nero per ca. 475 pagine A4
Contenuto:   ( € /  )
Kit con inchiostri di ricarica per Epson 33, Expression Premium XP-530, XP-630, XP-830 CMYK
Kit con inchiostri di ricarica per Epson 33, Expression Premium XP-530, XP-630, XP-830 CMYK
Kit con inchiostri di ricarica per Epson 33 Expression Premium XP-530 XP-540 XP-630 XP-635 XP-640 XP-645 XP-830 XP-900 XP-7100, CMYK. Tutti e 5 i colori in set completo di siringhe per la ricarica.
Contenuto:   ( € /  )