Pigmentierte Tinte

Pigmente in pigmentierten Tinten können sich im Gegensatz zu den Farbstoffen nicht physikalisch im Medium lösen, sondern sind lediglich dispergiert (aufgeschlämmt, wie Sand im Wasser).

Pigmentierte Tinten haben den Vorteil einer hohen Farbkraft, hoher Lichtechtheit, hoher Wasserfestigkeit und Chemikalienresistenz (dies ist vor allem von Bedeutung, wenn Tinte dokumentenecht sein soll). An Nachteilen ist jedoch zu erwähnen, dass Pigmente sich relativ rasch absetzen (ähnlich wie feiner Sand im Wasser), weshalb die Pigmente in Tinten besonders stabilisiert werden müssen.1

Bei der Stabilisierung der Pigmente in den Tinten liegen auch die großen Qualitätsunterschiede zwischen den verschiedenen Tintenherstellern. Pigmentierte Tinte enthält ca. 1/3 Pigmente. Diese relativ hohe Menge muss über einen längeren Zeitraum (mehrere Jahre) in der Tinte schweben ohne sich am Boden abzulagern. Verantwortlich hierfür ist neben der Tintenrezeptur auch der Fertigungsablauf.

Das Teuerste an der Produktion pigmentierter Tinte sind die Pigmente. Demzufolge sind die Pigmente (Rohstoffe) auch der Bereich an dem oft gespart wird. Preisunterschiede von bis zu 20 Euro pro Liter kommen bei pigmentierten Tinten nicht durch unterschiedliche Kalkulation der Gewinnmargen. Diese Preisunterschiede sind vielmehr auf die Menge der verwendeten Pigmente pro Fertigungseinheit zurückzuführen. Selbstverständlich resultieren daraus auch unterschiedliche Qualitätsstufen. Erinnert die günstige (pigmentierte) Tinte in ihrem Aufbau eher an Farbstofftinte mit geringem Pigmentanteil so ist eine hochwertig pigmentierte Tinte voll von Pigmenten und somit auch so UV Beständig wie erforderlich.

Anmerkung: Die Highlightertinte wird oft auch als pigmentierte Tinte bezeichnet. Es sind kleine Kunststoffteilchen in wässriger Lösung dispergiert (ähnlich wie Dispersionsfarbe). Allerdings handelt es hierbei nicht um echte Pigmente, sondern lediglich um Kunststoffteilchen, welche mit speziellen Farbstoffen eingefärbt wurden. Dieser Vorgang ermöglicht dann auch die Fluoreszenz.

1Quelle: wikipedia.org

Mehr zu Pigmenttinten

Refillspritzen mit Kanülen (5 Stück)
Refillspritzen mit Kanülen (5 Stück)
Zum Befüllen unserer Fill-In Patronen oder anderer Tintenpatronen verwenden Sie dieses Refillspritzenset mit Kanülen.
Inhalt:   ( € /  )
QU-Fill™ PROFI für Federventil-Refill HP 932, 950, 953, 970, 971, 980, 981 Messing
QU-Fill™ PROFI für Federventil-Refill HP 932, 950, 953, 970, 971, 980, 981 Messing
Profi* Spritzen-Aufsatz für Kugelventil-Refill aus massivem Messing. Hält ein Leben lang. Zum Befüllen von HP 932, 950, 953, 970, 971, 980 Druckerpatronen.
Inhalt:   ( € /  )
Canon Chip Resetter für Canon PGI 520, Canon CLI 521 Druckerpatronen
Canon Chip Resetter für Canon PGI 520, Canon CLI 521 Druckerpatronen
Der Resetter für Canon Pixma IP 3600, IP 4600, IP 4700, MP 540, MP 550, MP 560, MP 620, MP 630, MP 640, MP 980, MP 990, MX 860, MX 870
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltinte Brother LC-223, LC-227, LC-229, LC-12E schwarz pigmentiert
Nachfülltinte Brother LC-223, LC-227, LC-229, LC-12E schwarz pigmentiert
Nachfülltinte für Brother DCP-J 4120, MFC-J 4420, J 4425, J 4620, J 4625, J 5320, J 5600 Series, J 5620, J 5625, J 5720, MFC-J6925 u.a.
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltinte für Brother  LC-22UBK, BT6000BK black
Nachfülltinte für Brother LC-22UBK, BT6000BK black
Druckertinte schwarz für Brother InkBenefit DCP-J 785 DW, MFC-J 985 DW, DCP-T300, DCP-T500W, DCP-T700W Drucker.
Inhalt:   ( € /  )
Tinte Canon PGI-525, 550, 570, PG-510, 512, 540, 545 schwarz pigmentiert
Tinte Canon PGI-525, 550, 570, PG-510, 512, 540, 545 schwarz pigmentiert
Nachfülltinte für Canon PGI-520, PGI-525, PGI-550, PGI-570, PG-540, PG-545, PG-510, PG-512 schwarz h
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltinte HP 336, 337, 338, 339, 350 schwarz pigmentiert
Nachfülltinte HP 336, 337, 338, 339, 350 schwarz pigmentiert
Nachfülltinte von Octopus Fluids wurde in unserem Labor speziell für HP 336, 337, 338, 339, 350, 350XL Patronen entwickelt.
Inhalt:   ( € /  )