Befüllanleitung für Lexmark 32, 33 Patrone

Die Patrone aus dem Drucker herausnehmen und auf eine saugfähige Unterlage (z.B. Küchenkrepp), mit dem Druckkopf nach unten stellen. Um an die Einfüllöffnung zu gelangen, müssen Sie das Etikett vom Deckel der Lexmark-Patrone 32/33 entfernen. Ziehen Sie es mit einem Messer vorsichtig ab. 

Im Deckel befinden sich die Tinteneinfüllöffnungen, die zu den Schwammkammern der Patrone führen. Die genaue Farbanordnung der Tintenkammern entnehmen sie bitte den Bildern 1 und 2 unserer Nachfüllanleitung.

Ziehen Sie die Spritzen mit den entsprechenden Nachfülltinten auf. In die schwarze Lexmark Patrone 32 passen 20ml Tinte. In die Lexmark Farbpatrone 33 passen pro Kammer 5ml.

Stechen Sie jetzt mit der Kanüle so tief in die auf den Bildern vorgegebenen Tinteneinfüllöffnungen, bis Sie spürbar am Boden der Lexmarkpatrone 32/33 angelangt sind. Ziehen sie die Kanüle jetzt wieder 2mm zurück. Spritzen Sie jetzt langsam die entsprechende Tinten-Füllmenge in die Kammer. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht zu viel Tinte in die Lexmarkpatrone geben. Sobald Sie sehen, dass sich der Tinetenschwamm im Inneren der Lexmarkpatrone 32/33 mit Tinte sättigt, müssen Sie aufhören. Ziehen Sie jetzt ca. einen halben Milliliter wieder ab.

Die Lexmark-Patrone 32/33 ist jetzt befüllt. Sie kann wieder in den Drucker eingesetzt werden. Führen Sie am Drucker über das Menü eine Düsenreinigung durch. Danach sollte die Patrone wieder Drucken.

Bitte beachten Sie folgende allgemeine Hinweise:

Die Patronen nie ganz leer drucken, sondern des Öfteren kleinere Mengen Tinte nachfüllen. So verhindern Sie das Austrocknen und Verstopfen der Düse, der Schwamm im Inneren der Patrone bleibt geschmeidig. Nach jedem Nachfüllen die Schwammpatronen ca. 15 Minuten auf einer saugfähigen Unterlage ruhen lassen. Niemals eine tropfende Patrone in den Drucker einsetzen! Reinigen Sie den Druckkopf Ihrer Patronen von Zeit zu Zeit mit destilliertem Wasser!

Haftungsausschluss:

Für Schäden, die durch eine unsachgemäße oder falsche Befüllung erfolgen, können weder der Druckerhersteller noch wir haftbar gemacht werden. Da die Tinte wasserlöslich ist, können die Fläschchen nach Gebrauch ausgewaschen und über die Wertstofftonne entsorgt werden. Spritzen und Kanülen (mit Schutzkappe!) gehören in den Restmüll. selbstverständlich sind wir auch bereit, die leeren Flaschen und das Zubehör zurück zu nehmen. Bitte nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren! Bei sachgerechter Lagerung ist die Tinte bis zu drei Jahre haltbar. Bei Fragen zu unserer Nachfüllanleitung senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Lesen Sie hierzu in unserer Rubrik: Tipps zum Nachfüllen

 

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Tintennachfüllset für Lexmark 26, 27, 83, 88 color Tintenpatronen
Tintennachfüllset für Lexmark 26, 27, 83, 88 color Tintenpatronen
Tinten Nachfüllset, Refill Set mit je 50 ml farbiger Tinte für Lexmark 26, 27, 83, 88 Patronen.
Inhalt:   ( € /  )
Tintennachfüllset für Lexmark 16, 17, 82
Tintennachfüllset für Lexmark 16, 17, 82
Tinten Nachfüllset, Refill Set mit 100ml schwarzer, pigmentierter Tinte für Lexmark 16, 17, 82 Patronen.
Inhalt:   ( € /  )