Nachfüllanleitung Canon LBP-5000, LBP-5100

Bei dem Befüllen von Tonerkartuschen empfehlen wir Ihnen das Tragen von Latexhandschuhen, um Beschädigungen an der Bildtrommel zu vermeiden. Des Weiteren raten wir Ihnen dazu, eine Feinstaubmaske während des Befüllvorgangs zu tragen; diese dient dazu, die feinen Tonerpartikel vor dem Einatmen herauszufiltern. Bitte lesen Sie sich die Anleitung vorher gründlich durch und beginnen Sie dann mit dem Befüllen.

Vorbereitung zum Befüllen:

Legen Sie die Tonerkartusche vor sich auf den Tisch (Abbildung 1). Schmelzen Sie an der in Abbildung 2 gezeigten Stelle mit dem Lötkolben eine Einfüllöffnung ein (Abbildung 2). Bevor Sie die Tonerkartusche befüllen, müssen Sie noch den vorhandenen Resttoner entfernen. Schütteln Sie das Resttonerpulver in einen dichten Plastikbeutel aus oder saugen Sie den Resttoner mit einem Tonerstaubsauger ab. Aufgrund des häufigen Erhitzens und Abkühlens hat der Resttoner andere chemische und physikalische Eigenschaften als neues Tonerpulver.

Befüllen der Tonerkartusche Canon LBP-5000, LBP-5100:

Schrauben Sie auf die Flasche mit Nachfülltoner einen Einfülltrichter. Dieser Trichter erleichtert Ihnen durch genaueres Dosieren das Nachfüllen. Füllen Sie jetzt das Tonerpulver ein (Abbildung 3). Wenn Sie die Tonerkartusche befüllt haben, können Sie die Einfüllöffnung wieder verschließen. Schneiden Sie dazu ein passend großes Stück Gewebeklebeband ab und kleben es sorgfältig auf die Einfüllöffnung (Abbildung 4).

Wichtig: Die Einfüllöffnung muss absolut dicht sein. Durch leichtes Klopfen auf einem weißen Stück Papier überprüfen Sie die Dichtheit der Öffnung. Es darf kein Toner aus der Einfüllöffnung rieseln.

Anleitung zum Chiptausch an der Tonerkartusche Canon LBP-5000, LBP-5100:

Da die Tonerkartusche Canon LBP-5000, LBP-5100 mit einem Chip ausgestattet ist, die den Tonerfüllstand an den Drucker übermittelt, müssen Sie diesen nach jeder Befüllung austauschen. Schneiden Sie dazu die Führungsschienen ein (Abbildung 5). Anschließend können Sie den alten, leer gezählten, Chip herausziehen und durch den neuen Chip ersetzen (Abbildung 6). Falls der Chip noch nicht fest ist, können Sie diesen mit einem Stück doppelseitigen Klebeband fixieren.

Anleitung zum Entleeren des Resttonerbehälters:

Wenn Sie Ihre Tonerkartusche schon einmal wiederbefüllt haben, empfiehlt es sich, den Resttonerbehälter zu entleeren. In den meisten Fällen ist es so, dass der Resttonerbehälter nach der ersten Wiederbefüllung „voll“ ist. Um nach der zweiten Wiederbefüllung zu drucken, sollten Sie den Resttonerbehälter entleeren. Schmelzen Sie an der in Abbildung 7 gezeigten Stelle mit Hilfe eines Lötkolbens ein kleines Loch. Schütteln oder saugen Sie den Alttoner in einen dichten Plastikbeutel aus. Kleben Sie die Öffnung mit einem Stück Gewebeklebeband ab.

Anschließend können Sie die Tonerkartusche Canon LBP-5000, LBP-5100 wieder in den Drucker einsetzen. Die Qualität der ersten gedruckten Seiten wird nicht zufriedenstellend sein, da sich das Tonerpulver erst wieder gleichmäßig verteilen muss. Danach sind Ihre Ausdrucke wieder in gewohnter Qualität.

Sicherheitshinweis für den Umgang mit Nachfülltoner:
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen. Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Absaugkammern. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie auf keinen Fall die Fotoleiter-Trommel berühren oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Dies kann zu fehlerhaften Ausdrucken führen.
Octopus übernimmt keine Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg der beschriebenen Vorgehensweise.

Brother LC-1280BK XL Druckerpatrone schwarz
Brother LC-1280BK XL Druckerpatrone schwarz
XL-Tintenpatrone schwarz für 2.400 Seiten DIN A4 nach ISO 24711
Inhalt:   ( € /  )
Brother LC-1240 BK Druckerpatrone schwarz
Brother LC-1240 BK Druckerpatrone schwarz
Tintenpatrone schwarz für 600 Seiten DIN A4 nach ISO 24711
Inhalt:   ( € /  )

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Farbtoner Set HP Color Laserjet 1600, 2600, Canon LBP, Chips, Trichter
Farbtoner Set HP Color Laserjet 1600, 2600, Canon LBP, Chips, Trichter
Komplettset mit Nachfülltoner, Chips und Trichter. Alles in einem Set.
Inhalt:   ( € /  )
HP 1600, 2600, 3000, 3600, 3800, Canon LBP 5000, 5100 Tonerchip black
HP 1600, 2600, 3000, 3600, 3800, Canon LBP 5000, 5100 Tonerchip black
Tonerchip für eine Druckleistung der vollen Kartuschenkapazität von 2.500 Seiten.
Inhalt:   ( € /  )
HP 1600, 2600, 3000, 3600, 3800, 47xx, MFP 3505 Toner Chip cyan
HP 1600, 2600, 3000, 3600, 3800, 47xx, MFP 3505 Toner Chip cyan
Tonerchip für eine Druckleistung der vollen Kartuschenkapazität von 2.000 Seiten.
Inhalt:   ( € /  )
HP 1600, 2600, 3000, 3600, 3800, MFP 3505 Toner Chip magenta
HP 1600, 2600, 3000, 3600, 3800, MFP 3505 Toner Chip magenta
Tonerchip für eine Druckleistung der vollen Kartuschenkapazität von 2.000 Seiten.
Inhalt:   ( € /  )
HP 1600, 2600, 3000, 3600, 3800, 4700, MFP 3505 Toner Chip yellow
HP 1600, 2600, 3000, 3600, 3800, 4700, MFP 3505 Toner Chip yellow
Tonerchip für eine Druckleistung der vollen Kartuschenkapazität von 2.000 Seiten.
Inhalt:   ( € /  )