Nachfüllanleitung Lexmark E-260, E-360, E-460, X-264, X-363, X-364

Beim Befüllen der Tonerkartuschen Lexmark E-260, E-360, E-460, X-264, X-363, X-364 empfehlen wir Ihnen grundsätzlich das Tragen von Handschuhen und einer Feinstaubmaske.

Vorbereitung zum Befüllen der Tonerkartuschen von Lexmark:
Diese Tonerkartusche ist mit einem Verschlussstopfen ausgestattet. Diesen müssen Sie entfernen und das neue Tonerpulver in die Öffnung einfüllen. Nehmen Sie die Tonerkartusche, wie in Abbildung 1 gezeigt, in die Hand. Lösen Sie das Encoder-Rad mit einem kleinen Schraubendreher und nehmen Sie es anschließend ab. Darunter wird der Verschlussstopfen sichtbar (Abbildung 2). Entfernen Sie den Verschlussstopfen.


Bevor Sie das neue Tonerpulver in die Tonerkartusche einfüllen, müssen Sie das alte Tonerpulver entfernen. Schütteln Sie es in einen dichten Plastikbeutel aus oder saugen Sie es mit einem Tonerstaubsauger ab. Aufgrund unterschiedlicher physikalischer und chemischer Eigenschaften kann es sonst zu Verklumpungen zwischen neuem und altem Tonerpulver kommen.

Befüllen der Tonerkartusche Lexmark E-260, E-360, E-460, X-264, X-363, X-364:
Nehmen Sie die Flasche mit Nachfülltoner und schütteln Sie diese leicht auf. Dadurch hat der Toner bessere Fließeigenschaften. Schrauben Sie anschließend den Einfülltrichter auf die Flasche. Dieser erleichtert Ihnen das Nachfüllen.Füllen Sie jetzt das neue Tonerpulver in die Tonerkartusche ein (Abbildung 3).


Wenn Sie Ihre Tonerkartusche befüllt haben, können Sie den Verschlussstopfen wieder einsetzen und das Encoder-Rad wieder daraufsetzen (Abbildung 4). Anschließend müssen Sie noch den Tonerchip tauschen.

Chiptausch an der Tonerkartusche Lexmark E-260, E-360, E-460, X-264, X-363, X-364:
Da die Tonerkartusche mit einem Füllstands-Chip ausgestattet ist, müssen Sie diesen nach jeder Befüllung austauschen. Setzen Sie den neuen Tonerchip in der gleichen Position wie den alten Chip ein (Abbildung 5). Ihre Tonerkartusche Lexmark E-260, E-360, E-460, X-264, X-363, X-364 ist jetzt befüllt und Sie können sie wieder in den Drucker einsetzen.

Sicherheitshinweis für den Umgang mit Nachfülltoner:
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen. Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Absaugkammern. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie auf keinen Fall die Fotoleiter-Trommel berühren oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Dies kann zu fehlerhaften Ausdrucken führen.
Octopus übernimmt keine Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg der beschriebenen Vorgehensweise.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Lexmark E260, 360, 460, X264, 363, 364, X463, 464 Nachfülltoner 95g
Lexmark E260, 360, 460, X264, 363, 364, X463, 464 Nachfülltoner 95g
Inhalt 95g Nachfülltoner für eine Druckleistung von ca. 3.500 Seiten bei 5% Deckung.
Inhalt:   ( € /  )
Lexmark X 264, X 363, X 364 Toner Chip 3.500 Seiten
Lexmark X 264, X 363, X 364 Toner Chip 3.500 Seiten
Toner Chip für eine Druckleistung der vollen Kartuschenkapazität von ca. 3.500 Seiten bei 5% Deckung.
Inhalt:   ( € /  )
Einfülltrichter für Nachfülltoner aus Flaschen
Einfülltrichter für Nachfülltoner aus Flaschen
Unsere Nachfülltoner und Tonerpulver werden in Plastikflaschen ausgeliefert. Um den Nachfülltoner besser in Ihre Tonerkartusche einfüllen zu können, empfehlen wir diesen Einfülltrichter. Das Gewinde dieses Einfülltrichters wurde passgenau auf die Nachfülltoner-Flaschen von UNINET entwickelt. Somit erleichtern Sie sich die Arbeit und verringern die Verschmutzung der Arbeitsfläche durch Nachfülltoner.

Sicherheitshinweis!
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen.
Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen bzw. Toner-Nachfüllen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Vakuumgeräten. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein.

Inhalt:   ( € /  )
Aktiv Feinstaubmaske für Atemschutz FFP2
Aktiv Feinstaubmaske für Atemschutz FFP2
Verwenden Sie diese Feinstaubmaske für Ihren Atemschutz beim Nachfüllen von Nachfülltoner.
Inhalt:   ( € /  )