Nachfüllanleitung für Lexmark Optra T-640, T-642, T-644

Bitte lesen Sie sich die Nachfüllanleitung für Lexmark Optra T-640, T-642, T-644 gründlich durch und fangen Sie dann mit dem Wiederbefüllen Ihrer Tonerkartusche an. Im Umgang mit Tonerpulver empfehlen wir Ihnen generell das Tragen von Latexhandschuhen und einer Feinstaubmaske.

Vorbereitung zum Befüllen:
Legen Sie Ihre Tonerkartusche, wie in Abbildung 1 gezeigt, vor sich auf den Tisch. Um die Tonerkartusche zu befüllen, müssen Sie diese in zwei Hälften auseinander bauen. Diese zwei Hälften sind auf jeder Seite mit einer Feder und zwei Verbindungsstegen miteinander verbunden. Lösen Sie zuerst die zwei Federn (auf jeder Seite eine Feder). Nehmen Sie dazu eine kleine, schmale Zange zu Hilfe (Abbildung 2). Die große runde Tonerkammer ist jetzt nur noch lose mit zwei Verbindungsstegen pro Seite befestigt. Durch äußerst vorsichtiges Abspreizen der Außenwand (Abbildung 3) können Sie die Tonerkammer herausziehen (Abbildung 4).

Nachdem Sie die Tonerkammer herausgezogen haben, können Sie auf einer Seite der Tonerkammer ein Encoder Rad erkennen. Gehen Sie mit einer kleinen Zange an die Steckverbindung zum Encoder Rad und ziehen Sie es vorsichtig ab (Abbildung 5). Darunter können Sie jetzt den Verschlussstopfen der Tonerkammer erkennen. Ziehen Sie den Verschlussstopfen heraus (Abbildung 6). Aufgrund unterschiedlicher chemischer wie physischer Eigenschaften kann es zu Verklumpungen zwischen neuem und altem Toner kommen. Saugen Sie bitte deshalb den Alttoner (auch Resttoner genannt) mit einem Tonerstaubsauger ab oder schütteln Sie diesen in einen dichten Plastikbeutel aus.

Befüllen der Tonerkartusche Lexmark Optra T-640, T-642, T-644:
Schütteln Sie die Tonerflasche leicht auf und schrauben Sie danach den Einfülltrichter darauf. Durch das Aufschütteln wird der Toner fließfähig und mit dem Trichter können Sie diesen besser dosieren.
Füllen Sie jetzt den Toner in die Kartusche (Abbildung 7). Nachdem Sie die Tonerkammer befüllt haben, können Sie den vorher entfernten Verschlussstopfen wieder einsetzen. Da die Tonerkartusche mit einem Tonerchip ausgestattet ist, müssen Sie diesen nach jeder Befüllung austauschen.

Tonerchip tauschen an Lexmark T-640, T-642, T-644:
Der Tonerchip ist an der anderen Kartuschenhälfte eingebaut. Dieser Chip ist mit einer kleinen Schraube fixiert. Lösen Sie leicht die Schraube (Abbildung 8) und ziehen Sie anschließend den alten Chip heraus (Abbildung 9). Ersetzen Sie ihn durch den neuen Chip. Fixieren Sie ihn durch das Andrehen der vorher gelösten Schraube.

Nach der Befüllung:

Nachdem Sie den neuen Tonerchip eingebaut und die Kartusche befüllt haben, können Sie diese wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen. Achten Sie darauf, dass sich alles leichtgängig und ohne Gewalt zusammenfügen lässt.

Sicherheitshinweis für den Umgang mit Nachfülltoner:
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen. Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Absaugkammern. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie auf keinen Fall die Fotoleiter-Trommel berühren oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Dies kann zu fehlerhaften Ausdrucken führen.
Octopus übernimmt keine Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg der beschriebenen Vorgehensweise.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Toner Refill Set für Lexmark Optra T 640, T 642, T 644, Komplettset
Toner Refill Set für Lexmark Optra T 640, T 642, T 644, Komplettset
Inhalt: 1x 635g Refilltoner für eine Druckleistung von 21.000 Seiten bei 5% Deckung, 1x Toner Chip, 1x Einfülltrichter
Inhalt:   ( € /  )
Lexmark T 640, T 642, T 644, X 642 Nachfülltoner 635g
Lexmark T 640, T 642, T 644, X 642 Nachfülltoner 635g
Inhalt 635g Nachfülltoner für eine Druckleistung von ca. 21.000 Seiten bei 5% Deckung.
Inhalt:   ( € /  )
Lexmark Optra T 640, T 642, T 644 Toner Chip 21.000 Seiten
Lexmark Optra T 640, T 642, T 644 Toner Chip 21.000 Seiten
Tonerchip für eine Druckleistung der vollen Kartuschenkapazität von 21.000 Seiten.
Inhalt:   ( € /  )
Lexmark Optra T 640, T 642, T 644 Toner Chip 32.000 Seiten
Lexmark Optra T 640, T 642, T 644 Toner Chip 32.000 Seiten
Tonerchip für eine Druckleistung der vollen Kartuschenkapazität von 32.000 Seiten.
Inhalt:   ( € /  )
Latexhandschuhe, puderfrei standard (100 Stück)
Latexhandschuhe, puderfrei standard (100 Stück)
Diese Latexhandschuhe sind puderfreie, unsterile Untersuchungshandschuhe aus Naturkautschuklatex.
Inhalt:   ( € /  )
Einfülltrichter für Nachfülltoner aus Flaschen
Einfülltrichter für Nachfülltoner aus Flaschen
Unsere Nachfülltoner und Tonerpulver werden in Plastikflaschen ausgeliefert. Um den Nachfülltoner besser in Ihre Tonerkartusche einfüllen zu können, empfehlen wir diesen Einfülltrichter. Das Gewinde dieses Einfülltrichters wurde passgenau auf die Nachfülltoner-Flaschen von UNINET entwickelt. Somit erleichtern Sie sich die Arbeit und verringern die Verschmutzung der Arbeitsfläche durch Nachfülltoner.

Sicherheitshinweis!
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen.
Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen bzw. Toner-Nachfüllen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Vakuumgeräten. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein.

Inhalt:   ( € /  )
Aktiv Feinstaubmaske für Atemschutz FFP2
Aktiv Feinstaubmaske für Atemschutz FFP2
Verwenden Sie diese Feinstaubmaske für Ihren Atemschutz beim Nachfüllen von Nachfülltoner.
Inhalt:   ( € /  )