HP 80 Patrone Nachfüllanleitung

Nachfüllanleitung HP 80 Patrone

Zum Befüllen gehen Sie wie folgt vor:
Nehmen Sie die zu befüllende HP 80 Patrone aus Ihrem Drucker, stellen Sie diese vor sich auf den Tisch (Abb.1)  und entfernen die Verschlussstopfen.

WICHTIG: Beide Verschlussstopfen müssen bei der Befüllung entfernt werden.
Hierzu hebeln Sie vorsichtig mit einem kleinen Schraubendreher die Plastikkappen von den Verschlussstopfen und ziehen die kleinen Gummistopfen heraus. Zusätzlich zum Gummistopfen befindet sich in der Befüllöffnung noch eine Stahlkugel und eine Andruckfeder. Diese müssen zum Befüllen ebenfalls entfernt werden.

Der eigentliche Tintentank im Inneren der HP 80 Patrone ist nur ein Tintenbeutel, der sich je nach Tintenmenge ausdehnt. Damit die Luft im Patroneninneren entweichen kann und Platz für den Tintenbeutel geschaffen wird, entfernen Sie bitte den rechten Verschlussstopfen, der mit Belüftung gekennzeichnet ist (Abb.2). Pusten Sie anschließend über des Befüllloch den Tintenbeutel im Inneren ganz auf. Verwenden Sie dazu eine leere Spritze oder einen Trinkhalm. Füllen Sie jetzt über das Befüllloch langsam die auf der HP 80 Patrone angegebene Tintenmenge in die Patrone (Abb.3).
Verschließen Sie anschließend die beiden Verschlussstopfen mit den zuvor entnommenen Gummistopfen und den Plastikkappen. Vergessen Sie die Andruckfeder und die Stahlkugel beim Befüllloch nicht!

Jetzt müssen Sie die überschüssige Luft aus der HP 80 Patrone entfernen. Stechen Sie hierzu mit einer Spritze durch den Stopfen der Befüllöffnung und ziehen solange Luft ab, bis etwas Tinte herausgezogen wird.
Zum Schluss müssen Sie auch den Chip der HP 80 Patrone resetten. Hierzu wird ein Chipresetter benötigt (Artikel bei Octopus nicht mehr erhältlich). Nach dem Resetten können Sie die Patrone wie gewohnt in ihren Drucker einsetzen und erneut verwendet werden.

Haftungsausschluss:
Für Schäden, die durch eine unsachgemäße oder falsche Befüllung erfolgen, kann weder der Druckerhersteller noch wir haftbar gemacht werden. Da die Tinte wasserlöslich ist, können die Fläschchen nach Gebrauch ausgewaschen und über die Wertstofftonne entsorgt werden. Spritzen und Kanülen (mit Schutzkappe!) gehören in den Restmüll. selbstverständlich sind wir auch bereit, die leeren Flaschen und das Zubehör zurück zu nehmen. Bitte nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren! Bei sachgerechter Lagerung ist die Tinte bis zu drei Jahre haltbar.

Lesen Sie hierzu in unserer Rubrik: Tipps zum Nachfüllen

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Tinte für HP 80, Designjet 1050, 1055, HP 88 schwarz pigmentiert
Tinte für HP 80, Designjet 1050, 1055, HP 88 schwarz pigmentiert
Octopus Tinte für HP 80, Designjet 1050, 1055, HP 88 hier günstig online bestellen. 24h Lieferservic
Inhalt:   ( € /  )
Refillspritzen mit Kanülen (5 Stück)
Refillspritzen mit Kanülen (5 Stück)
Zum Befüllen unserer Fill-In Patronen oder anderer Tintenpatronen verwenden Sie dieses Refillspritzenset mit Kanülen.
Inhalt:   ( € /  )