Fill In Patronen (non-OEM) für Epson 79, 79XL Tintenpatronen mit Autoreset Chip

Die wiederbefüllbaren Leerpatronen sind mit Autoreset Chips ausgestattet und ersetzen die originalen Epson 79, 79XL Tintenpatronen im Workforce Tintenstrahldrucker, Multifunktionsdrucker. Die Fill In Patronen sind wiederverwendbar und verfügen über einen angezeigten Tintenfüllstand, der Einschränkungen bei den Funktionalitäten Ihres Druckers vermeidet.

Der komplette Satz wiederbefüllbarer Leerpatronen besteht aus vier Einzeltankpatronen. Diese sind kompatibel zu den Epson 79, 79 XL Tintenpatronen T7911, T7901, T7912, T7902, T7913, T7903, T7914, T7904.
An der Rückseite jeder Fill In Patrone befindet sich praktische Befüllöffnung. Diese ist, außer während der Befüllung mit pigmentierter Nachfülltinte, mit einem Silikonsstopfen verschlossen.

Auf ihrer Oberseite verfügen befüllbaren Alternativpatronen über eine Belüftungsöffnung. Die Belüftung sorgt dafür, dass im Tankinneren kein Unterdruck entsteht, wenn mit dem Epson Workforce Pro WF-5110 u.a. gedruckt wird. Das verbrauchte Tintenvolumen wird durch Luft ersetzt, somit ist der Tintenfluss in Richtung des Druckkopfes gewährleistet.
Des weiteren ist auf der Oberseite der Autoresetchip angebracht. Er befindet sich an der gleichen Stelle wie bei den originalen Epson 79 Druckerpatronen. Das ist notwendig, da der Chip Kontakt zu den Pins innerhalb des Workforce Druckers haben muss, um mit diesem kommunizieren zu können. Behandeln Sie die Chips sehr vorsichtig und vermeiden Sie Berührungen.
Bitte nehmen Sie keine Updates der Firmware oder Software des Druckers vor. Updates können dazu führen, dass Ihre alternativen Fill In Patronen nicht mehr vom Drucker erkannt werden.

Zur Befüllung positionieren wir die Fill In Patrone mit der Einfüllöffnung nach oben und entfernen den Stopfen.
Die Fill In Leerpatronen für Epson 79, 79XL werden mit 80 ml pigmentierter Druckertinte befüllt. Diese Menge ist optimal, da der Pegel der Tinte, wenn die Patrone sich im Drucker befindet, unterhalb der Einfüllöffnung liegt, Dies stellt sicher, dass keine Refilltinte in den Drucker austreten kann.
Die Nachfülltinte wird in eine großvolumige Refillspritze aufgezogen und vorsichtig in die wiederverwendbaren Tintenpatronen eingefüllt.

Die Einfüllöffnung wird verschlossen, wenn die Patrone mit der kompletten Tintenmenge befüllt ist. Drücken Sie den Stopfen fest an, damit dieser flach am Patronenkörper anliegt.
Die Farben Schwarz, Cyan und Magenta können entsprechend der gezeigten Vorgehensweise bei der gelben Fill In Patrone T7904 mit Tinte befüllt werden.
An allen Patronen wird die Belüftung unmittelbar vor der Installation in den Epson Workforce geöffnet. Entfernen Sie dazu die Stopfen.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten wird der alternative Satz Patronen komplett (4 Stück) im Epson Workforce Drucker verwendet. Öffnen Sie die Frontklappe an Ihrem Epson Drucker, die Patronenaufnahme befindet sich auf der linken Seite. Setzen Sie die befüllte Patrone in die richtige, farblich markierte Position und rasten Sie die befüllbare Patrone mit leichten Druck auf die Patronenrückseite ein. Im Bild ist die Installation der Patrone, alternativ zu Epson T7903 und T7913, zu sehen.

Sind alle Patronen eingesetzt, wird die Frontklappe des Tintenstrahldruckers wieder geschlossen. Der Drucker startet unverzüglich mit der Erkennung der Patronen sowie der Vorbereitung des Tintensystems. Das Display am Drucker wechselt zurück in das Normalmenü sobald die Fill In Patronen als Epson 79 kompatibel akzeptiert wurden.
Über den Menüpunkt Wartung sind die Tintenfüllstände der einzelnen Patronen sichtbar. Bei der erstmaligen Installation werden alle frisch befüllten Patronen mit dem Füllstand "voll" erkannt. Der Autoresetchip an den Patronen liefert zwei Warnmeldungen bezogen auf den Tintenfüllstand. Die erste Meldung weist darauf hin, dass die Tinte in einer bestimmten Patrone bald aufgebraucht ist. Die zweite Meldung lautet dann, dass die Tinte aufgebraucht und die jeweilige Patrone leer ist. Erst mit Vorliegen der zweiten Meldung kann der vom Autoresetchip angezeigte Tintenfüllstand wieder auf "VOLL" zurück gesetzt werden. Entnehmen Sie dazu die Patrone aus dem Drucker und setzen Sie wieder ein. Füllen Sie zu diesem Zeitpunkt auch gleich Tinte nach.

Nach oben

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Fill In Druckerpatronen für Epson 79 mit Auto-Reset-Chips und 4x Nachfülltinte
Fill In Druckerpatronen für Epson 79 mit Auto-Reset-Chips und 4x Nachfülltinte
Befüllbare Tintenpatronen für Epson Workforce PRO WF-4600, 4630, 4640, 5100, 5110, 5190, 5600, 5620, 5690
Inhalt:   ( € /  )
Leere Druckerpatronen, Tintenpatronen für Epson 79 mit Auto-Reset-Chips (kein OEM)
Leere Druckerpatronen, Tintenpatronen für Epson 79 mit Auto-Reset-Chips (kein OEM)
Befüllbare Druckerpatronen für Epson Workforce PRO WF-4600, 4630, 4640, 5100, 5110, 5190, 5600, 5620, 5690
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltinte Epson 26, 27, 79, T0711, T1281, T1291, T7011 schwarz pigmentiert
Nachfülltinte Epson 26, 27, 79, T0711, T1281, T1291, T7011 schwarz pigmentiert
Druckertinten Selection, unsere Auswahl der besten Tinten des Herstellers OCP.
Inhalt:   ( € /  )
Tinte Epson 27, 79, T0712, T1282, T7012 cyan pigmentiert
Tinte Epson 27, 79, T0712, T1282, T7012 cyan pigmentiert
Druckertinten Selection, unsere Auswahl der besten Tinten des Herstellers OCP.
Inhalt:   ( € /  )
Tinte Epson 27, 79, T0713, T1283, T7013 magenta pigmentiert
Tinte Epson 27, 79, T0713, T1283, T7013 magenta pigmentiert
Druckertinten Selection, unsere Auswahl der besten Tinten des Herstellers OCP.
Inhalt:   ( € /  )
Tinte für Epson 27, 79, T0714, T1284, T7014 gelb pigmentiert
Tinte für Epson 27, 79, T0714, T1284, T7014 gelb pigmentiert
Druckertinten Selection, unsere Auswahl der besten Tinten des Herstellers OCP.
Inhalt:   ( € /  )