Nachfüllanleitung Fill-In Patronen Epson T1281, T1282, T1283, T1284

Bitte beachten Sie, dass Sie grundsätzlich den gesamten Patronensatz austauschen müssen.

Für die Befüllung benötigen Sie:

  • 4 Refillspritzen mit Kanülen
  • je 12ml Tinte (schwarz, cyan, magenta, gelb)
  • Küchenpapier oder Zeitungspapier als Unterlage

Vorbereitung zum Befüllen der Fill-In Patronen Epson:

Nehmen Sie die Patrone, wie in Abbildung 1 dargestellt, in die Hand. Identifizieren Sie die Tinten-Einfüll-Öffnung. Diese ist mit einem Gummi-Stopfen (je nach Patronentyp farbig oder farblos) verschlossen und Sie erkennen sie daran, dass sie über einer großen Tintenkammer in der Patrone befindet. Hier wird die Tinte eingefüllt.
Im Gegensatz dazu befindet sich unter der Belüftungsöffnung ein kleinteiliges Kammersystem. Hier bitte keine Tinte einfüllen. Diesen Stopfen müssen Sie später entfernen, da er zum Druckausgleich während des Druckens dient.
Ziehen Sie nun den Einfüllstopfen heraus (Tinteneinfüllöffnung).

Damit es nicht zu Verwechslungen kommt, überprüfen Sie bitte, ob sie den richtigen Stopfen gezogen haben. Je nach Patronentyp gibt es hier Unterschiede in der Position der Öffnungen.

Zum Befüllen der Fill-In Patronen Epson T1281 – T1284 gehen Sie wie folgt vor:

Nehmen Sie die aufgezogene Refillspritze zur Hand und führen Sie die Spritze vorsichtig in den Patronenkörper ein (Abbildung 2). Am inneren Rand der Patrone befinden sich Plastikfolien. Achten Sie darauf, dass Sie diese unter keinen Umständen beschädigen.
Füllen Sie nun so viel Tinte ein, bis Sie die in Abbildung 3 gezeigte „max. Befüllhöhe“ erreicht haben.

Wenn die Patrone befüllt ist, setzen Sie den vorher gezogenen Verschlussstopfen wieder ein und ziehen Sie den Belüftungsstopfen heraus. Zum Druckausgleich während des Druckens muss dieser unbedingt entfernt sein.

Nach dem Befüllen:

Jetzt können Sie die Druckerpatronen in Ihren Drucker einsetzen. Achten Sie darauf, dass Sie erst die gelbe Patrone, dann magenta, danach cyan und zum Schluss die schwarze Druckerpatronen einsetzen. Achten Sie nach dem Einsetzen darauf, dass die Verschlusskappe über den Patronen einrastet.

Stellen Sie zudem sicher, dass der Belüftungsstopfen bei allen Patronen entfernt wurde. Drucken ist mit eingesetztem Belüftungsstopfen nicht möglich.

Funktionsweise der Auto-Reset-Chips an diesen Epson-Patronen

Die Fill In Patronen für Epson T1281 - T1284 sind mit Auto-Reset-Chips ausgestattet. Diese setzen sich automatisch zurück, sobald ein gewisser Tinten-Füllstand unterschritten wird. Der Drucker erkennt die Patrone dann wieder als "voll", obwohl sie eventuell gar nicht nachgefüllt wurde. Es ist also sehr wichtig, dass Sie den tatsächlichen Füllstand per Sichtkontrolle im Auge behalten. Da die Fill-In-Patronen durchsichtig sind, ist dies problemlos möglich.

Es gibt noch weitere Möglichkeiten, die Patronen zu resetten.
Die einfachste Variante ist, die Patronen aus dem Drucker heraus zu nehmen und dann den Taster an den Patronen zu betätigen (siehe Bild 5). Nun setzen Sie die Fill In Patronen wieder in den Drucker ein. Er wird sie jetzt als "voll" erkennen.

Eine weitere Möglichkeit, den Füllstand zurückzusetzen besteht duch einen "Hard-Reset". Bringen Sie dazu die Patronen im Drucker in Tauschposition. D.h. die Klappe des Druckers muss geöffnet sein und die Patronen müssen mit der Hand erreichbar sein.
Trennen Sie den Drucker nun vom Stromnetz (z.B. durch Ziehen des Netzsteckers). Stellen Sie danach die Stromversorgung wieder her. Der Drucker erkennt die Fill In Patronen nun wieder als "voll".

Fill In Patronen T1281, T1284 (kein OEM) ersetzt Epson
Fill In Patronen T1281, T1284 (kein OEM) ersetzt Epson
Wiederbefüllbare Patronen für Epson verfügen über einen Automatikresetchip und eine Einfüllöffnung. Einfacher war Nachfüllen noch nie.
Inhalt:   ( € /  )
Kompatible Patronen (kein OEM) T1281, T1284 für Epson Stylus S22
Kompatible Patronen (kein OEM) T1281, T1284 für Epson Stylus S22
Für Epson Stylus S 22, SX125, SX130, SX230, SX235, SX420, SX425, SX435, SX440, SX445, Stylus Office BX305
Inhalt:   ( € /  )
Epson T1281 Tintenpatrone black
Epson T1281 Tintenpatrone black
Epson T1281 Patronen-Reichweite: ca. 185 Seiten
Inhalt:   ( € /  )
Anleitung zum Batterietausch der Fill Patronen für Epson T1281-T1284
So tauschen Sie die Batterie der Fill In Patronen für Epson T1281 bis T1284.
Anleitung zum Resetten der Patronen Epson T1281, T1282, T1283, T1284
So resetten Sie Ihre Epson T1281, T1282, T1283, T1284 Patronen mit unserem Chipresetter.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Set Fill In Patronen T1281, T1284 mit 4x Tinte (kein OEM) ersetzt Epson
Set Fill In Patronen T1281, T1284 mit 4x Tinte (kein OEM) ersetzt Epson
Komplettset mit Fill In Patronen für Epson incl. 1.000ml pigmentierter Nachfülltinte und Refillspritzen. Alles in einem Set mit dem Spareffekt von 80 Originalpatronen.
Inhalt:   ( € /  )
Fill In Patronen T1281, T1284 (kein OEM) ersetzt Epson
Fill In Patronen T1281, T1284 (kein OEM) ersetzt Epson
Wiederbefüllbare Patronen für Epson verfügen über einen Automatikresetchip und eine Einfüllöffnung. Einfacher war Nachfüllen noch nie.
Inhalt:   ( € /  )
Chipresetter Epson T1281, T1284 und T1291, T1294 Patronen, non-OEM
Chipresetter Epson T1281, T1284 und T1291, T1294 Patronen, non-OEM
Resetten Sie Ihre originalen Epson T1281, T1284, T1291, T1294 Patronen mit diesem Chip Resetter beliebig oft.
Inhalt:   ( € /  )
Nachfüllset (kein OEM) 26, T0601, T0611, T0711, T1281 black pigmentiert für Epson
Nachfüllset (kein OEM) 26, T0601, T0611, T0711, T1281 black pigmentiert für Epson
OCP Tinten Nachfüllset mit 100ml schwarzer Tinte.
Inhalt:   ( € /  )
Tinten Nachfüllset (kein OEM) T1281, T1291, T7011, T7021 schwarz für Epson
Tinten Nachfüllset (kein OEM) T1281, T1291, T7011, T7021 schwarz für Epson
Tinten Nachfüllset, Refill Set mit 100ml schwarzer Tinte.
Inhalt:   ( € /  )