Nachfüllanleitung Dell 3000, 3100

Zum Befüllen gehen Sie wie folgt vor:
Nehmen Sie die zu befüllende Tonerkartusche des Dell 3000, 3100 aus dem Gerät, legen Sie diese vor sich auf den Tisch (Abb.1) und öffnen Sie die Kartusche. Dazu drücken Sie mit einem kleinen Schraubendreher die Sperre am Öffnungsmechanismus seitlich weg (Abb.2). Der Kartuschenkopf lässt sich jetzt seitlich aufdrehen. Die rechte untere Öffnung (mit Spiegel) ist der Resttonerbehälter der Kartusche. Der Resttonerbehälter sollte nach dem 2. Wiederbefüllen vollständig entleert werden, damit das Druckergebnis die gewohnte Qualität beibehält. Füllen Sie das Tonerpulver nun langsam in die linke obere Tonereinfüllöffnung ein (Abb.1 & Abb.3). Aufgrund der Größe der Einfüllöffnung empfiehlt es sich, einen kleinen Trichter mit einer dünnen Spitze zu verwenden.

TIPP: Schütteln Sie den Toner in der Flasche beim Nachfüllen mehrfach auf. So behält er seine Fließeigenschaften und lässt sich leichter in die Tonerkartusche füllen. Nachdem Sie die Kartusche des Dell 3000, 3100 befüllt haben, muss der Chip an der Kartusche noch gewechselt werden. Dieser befindet sich an der Seite des farbigen Kopfes der Tonerkartusche (Abb.4). Hebeln Sie mit einem kleinen Schraubendreher vorsichtig den alten Chip aus der Halterung. Setzen Sie den neuen Chip in die Chiphalterung ein und achten Sie darauf, dass sich die Halteclips des Chips in der Position der Schlitze befinden, um dort einrasten zu können (Abb.5).

Durch Auswechseln des Chips wird Ihre Tonerkartusche vom Drucker jetzt wieder als voll erkannt. Füllen Sie bitte immer auch Tonerpulver nach, damit Ihre Tonerkartusche die volle Seitenkapazität erhält. Sollten Sie darauf verzichten, kann es vorkommen, dass der Drucker die Kartusche mangels Tonerpulvers trotzdem als voll erkennt. In diesem Fall verliert der Tonerchip seine Funktion. Der Tonerchip ist einmal verwendbar.

WICHTIG: Der Chip muss bei jeder Wiederbefüllung mit gewechselt werden. Nach dem Befüllvorgang setzen Sie die Tonerkartusche wie gewohnt in den Dell Drucker ein. Um ein Auslaufen des Tonerpulvers ins Gerät zu verhindern, achten Sie bitte immer auf die Dichtheit der Kartusche. Drehen Sie diese mehrmals und achten Sie darauf, dass an keiner Stelle Toner austritt.

Sicherheitshinweis für den Umgang mit Nachfülltoner:
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen. Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Absaugkammern. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie auf keinen Fall die Fotoleiter-Trommel berühren oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Dies kann zu fehlerhaften Ausdrucken führen.
Octopus übernimmt keine Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg der beschriebenen Vorgehensweise.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Farbtoner Komplettset Dell 3000, 3100 mit Chips, Fixierer, Trichter
Farbtoner Komplettset Dell 3000, 3100 mit Chips, Fixierer, Trichter
Komplettset mit Nachfülltoner, Chips und Trichter. Alles in einem Set.
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltoner für Epson Aculaser C 1100, CX 11 cyan
Nachfülltoner für Epson Aculaser C 1100, CX 11 cyan
Füllmenge entspricht 4.000 Seiten bei 5% Deckung
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltoner für Epson Aculaser C 1100, CX 11 magenta
Nachfülltoner für Epson Aculaser C 1100, CX 11 magenta
Füllmenge entspricht 4.000 Seiten bei 5% Deckung
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltoner für Epson Aculaser C 1100, CX 11 yellow
Nachfülltoner für Epson Aculaser C 1100, CX 11 yellow
Füllmenge entspricht 4.000 Seiten bei 5% Deckung
Inhalt:   ( € /  )