Wozu benötigt man den Chipresetter für Brother LC-123, LC-125, LC-127?

Die Brother® LC-123, LC-125, LC-127 sind die ersten Brother InkJet Patronen mit eingebautem Chip. Der Chip dient der Tintenfüllstandsüberwachung, oder mit anderen Worten, er verhindert, dass eine leere Patrone weiterdruckt und so den Druckkopf durch Überhitzung zerstört. So weit, so gut!
Aber was passiert, wenn Sie die Brother® LC-123, LC-125, LC-127 wiederbefüllen? Der Drucker erhält vom Chip weiterhin die Information, dass keine Tinte mehr vorhanden ist (siehe Bilder). Für diesen Fall haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können die Meldung ignorieren oder die Programmierung des Chips mit einem Resetter zurücksetzen.

Erstens: Sie ignorieren den Tintenfüllstand.
Der Drucker meldet Ihnen im Display, dass eine der Patronen nicht genug Tinte hat. Er fordert Sie auf eine neue Original Brother® Patrone einzusetzen. Sie können diese Meldung übergehen, indem Sie den roten X-Button am Bedienfeld drücken. Eine andere Meldung "Tintenstand kann nicht erkannt werden" kann mit dem Starten eines Druckauftrages erscheinen. Drücken Sie auch hier einfach den roten X-Button und der Druckauftrag startet.

Der Nachteil dieser Methode ist das ständige Auftauchen von Fehlermeldungen. Diese erscheinen teilweise vor jedem Druckauftrag. Ein weiteres Problem könnte sich ergeben, wenn Sie nicht aufpassen und tatsächlich mit einer leeren Patrone drucken. In diesem Fall könnte der Druckkopf überhitzen und durchbrennen.

Zweitens: Sie resetten die Brother mit einem Chipresetter
Die weitaus komfortablere Lösung ist das Resetten mittels Chipresetter. Der Resetter programmiert den Chip kurzerhand wieder auf seinen Auslieferungszustand zurück. Dem Drucker wird so eine neue, volle Brother® LC-123, LC-125 oder LC-127 Tintenpatrone vorgespielt. Der Chip sorgt jetzt dafür, dass Sie mit der gleichen Funktionalität wie Sie es von den neuen Brother® LC-123, LC-125 oder LC-127 gewohnt sind, weiterdrucken können. Die nächste Tintenfüllstandsmeldung erscheint erst, wenn die Patrone wirklich keine Tinte mehr hat. Jetzt nehmen Sie die Patrone aus dem Drucker, füllen Sie auf, resetten sie wieder mit dem Chipresetter und können weiterdrucken.

Wie bedient man den Chipresetter für Brother LC-123, LC-125, LC-127?

Der Chipresetter verfügt über drei Pins und die Brother Tintenpatrone über einen Chip mit drei Kontaktflächen. Drückt man die drei Pins auf die Kontaktflächen des Chips, leuchtet die LED des Chipresetters zuerst rot. Nach ca. einer Sekunde wechselt sie auf grün. Der Chipresetter hat den Chip in diesem Moment umprogrammiert und die Brother® Tintenpatrone ist resettet. Wenn Sie die Patrone befüllt haben, können Sie sie wieder in den Drucker einsetzen und mit normaler Funtionalität weiterdrucken.

Nachfüllanleitung Fill In Patronen ersetzen Brother LC-123, LC-125, LC-127
Nachfüllanleitung für Fill In Leerpatronen alternativ zu Brother LC-123, LC-125, LC-127 mit Video
Nachfüllanleitung XL Fill In Patronen ersetzen Brother LC-123, LC-125, LC-127
Nachfüllanleitung der XL Fill In Leerpatronen mit Video zum Umbau des Chips und der Patronenklappe.
Die neuen Brother LC-123, LC-125 und LC -127 Tintenpatronen
Die Bauform der neuen Brother LC-123, LC-125 und LC-127 Tintenpatronen mit Chip
Nachfüllanleitung Brother LC-123, LC-125, LC-127 mit Refilltool
Nachfüllanleitung mit Video für Brother LC-123, LC-125 und LC-127 Tintenpatronen mit Refilltool
Nachfüllanleitung Brother LC-123, LC-125, LC-127
Nachfüllanleitung zum Befüllen der Brother LC-123, LC-125 und LC-127 Tintenpatronen ohne Refilltool
Tinte Brother LC-970, 1000, 1100, 1220, 1240, 121, 123, 127 schwarz
Tinte Brother LC-970, 1000, 1100, 1220, 1240, 121, 123, 127 schwarz
Octopus Fluids Tinten sind speziell auf den Druckkopf zugeschnittene Premiumtinten.
Inhalt:   ( € /  )
Tinte Brother LC-121, 123, 970, 1000, 1100, 1220, 1240 cyan
Tinte Brother LC-121, 123, 970, 1000, 1100, 1220, 1240 cyan
Nachfülltinte von Octopus Fluids wurde in unserem Labor speziell für die genannten Brother-Druckerpatronen entwickelt.
Inhalt:   ( € /  )
Tinte Brother LC-121, 123, 970, 1000, 1100, 1220, 1240 gelb
Tinte Brother LC-121, 123, 970, 1000, 1100, 1220, 1240 gelb
Nachfülltinte von Octopus Fluids wurde in unserem Labor speziell für die genannten Brother-Druckerpatronen entwickelt.
Inhalt:   ( € /  )

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Chipresetter Brother LC-123, LC-125, LC-127 mit Batterie
Chipresetter Brother LC-123, LC-125, LC-127 mit Batterie
Resetten Sie mit diesem Chip Resetter Ihre Brother Patronen und erhalten Sie den Tintenfüllstand zurück.
Inhalt:   ( € /  )
Set Chipresetter für Brother LC-123, 125, 127 mit Nachfüllsets
Set Chipresetter für Brother LC-123, 125, 127 mit Nachfüllsets
Der Chipresetter für Original Brotherpatronen inkl. Tintennachfüllsets und allem, was Sie zum Befüllen brauchen.
Inhalt:   ( € /  )
Tintenset Brother LC-121, 123, 127, 980, 985, 1000, 1100, 1240
Tintenset Brother LC-121, 123, 127, 980, 985, 1000, 1100, 1240
Alle vier Farben für die meisten Brotherpatronen in einem Komplettset inkl. Refillspritzen.
Inhalt:   ( € /  )
BroLuer Refilladapter für Brother, Komplettset mit  Nachfülltinte
BroLuer Refilladapter für Brother, Komplettset mit Nachfülltinte
Refilladapter für das Befüllen von Brother Tintenpatronen incl. 250ml Nachfülltinte schwarz, cyan, magenta und gelb.
Inhalt:   ( € /  )
Fill In Patronen für Brother LC-123, 125, 127 mit Autoreset Chips
Fill In Patronen für Brother LC-123, 125, 127 mit Autoreset Chips
Befüllbare Fill In Patronen für Brother LC-123, 125, 127 mit Autoreset Chips. Einfach und genial!
Inhalt:   ( € /  )