Nachfüllanleitung für originale Brother® LC-3219 und LC-3217 Tintenpatronen mit pigmentierter Druckertinte inklusive Chipreset

Füllen Sie ihre originale LC-3219 LC-3217 Brother Tintenpatronen mit hochwertiger, pigmentierter Druckertinte von Octopus Fluids® nach. Verwenden Sie dazu das passende Refilltool sowie den Chipresetter - das Einfüllen der Tinte funktioniert ganz einfach ohne Bohren und nach dem Reset verfügt die Patrone auch wieder über einen vollen Tintenfüllstand.

Für die originalen Brother® Tintenpatronen steht Ihnen ein simples Refilltool zur Verfügung, welches die Druckertinte über den Tintenauslass an den originalen LC-3219, LC-3217 Patronen nachfüllt - ganz ohne Bohren, eine saubere Angelegenheit.
Im ersten Schritt haben wir uns angewöhnt den Tintenchip der leeren, nachzufüllenden Patrone mit dem Resetter zurück zu setzen. Dies dient als Test, ob der Originalchip auch tatsächlich noch intakt und das Nachfüllen dieser Brother® Patrone überhaupt sinnvoll ist. Mit einem erfolgreich, abgeschlossenen Resetvorgang, das LED am Resetter leuchtet grün, kann man davon ausgehen der Chip ist intakt und kann wiederverwendet werden.
Hintergrund des Resets ist: Wir haben bisher keine Lösung gefunden wie mit einem leeren Chip / einer leer gemeldeten Patrone LC-3219 LC-3217, die mit passender Druckertinte nachgefüllt wurde, weiter gedruckt werden kann. Daher ist das Rücksetzen des Chips zwingend notwendig. 

Um eine leere LC-3219 oder LC-3217 Patrone mit der korrekten Menge Tinte nachfüllen zu können, entfernt man zuerst die im inneren Tank verbliebene Resttintenmenge. Die Spitze des Refilltools wird vorsichtig in den Tintenauslass der Patrone hineingedrückt. Dadurch wird das innenliegende Federventil geöffnet. Die Ausrichtung des Refilltools innerhalb des Tintenauslasses spielt danach für das Absaugen der Tinte eine Rolle: Nach dem Eindrücken der Ventilfeder wird der Spritzenaufsatz leicht schräg positioniert (Ausrichtung der orangenen Pfeile im rechten unteren Bild) - dies stellt sicher, dass die vordere Öffnung des Refilltools nicht von der Dichtplatte des Ventils verschlossen wird. Die Resttinte kann dann durch herausziehen des Spritzenkolbens aus der Patrone herausgesaugt werden - die entfernte Tinte ist für das Nachfüllen wiederverwendbar.
Die Demontage des Gehäuses der LC-3219 LC-3217 Patrone ist für unseren Befüllprozess nicht zwingend notwendig - wir haben die vordere Kappe abgenommen, um die Prozesse innerhalb der Patrone bei unserer Nachfüllanleitung deutlicher zeigen zu können.
In unserem Videotutorial zeigen wir Ihnen auch wie die Befüllung funktioniert ohne das Patronengehäuse auseinander zu nehmen.

Tintenmengen für das Nachfüllen Brother LC-3217 und LC-3219 Druckerpatronen

  • 10ml pigmentierte Tinte für LC-3217 Cyan Magenta Yellow
  • 13ml schwarze pigmentierte Tinte für LC-3217 Black
  • 15ml pigmentierte Tinte für LC-3219 Cyan Magenta Yellow
  • 55ml schwarze pigmentierte Tinte für LC-3219 Black

Je nachdem welche Version der Tintenpatronen nachgefüllt wird nehmen wir die entsprechende Menge an Tinte in unsere Refillspritze oder verteilen eine große Menge auf mehrere Aufzüge der Spritze, falls das Volumen der Spritze dafür nicht ausreicht.
Die Spitze des Refilltools wird vorsichtig in den Tinteneinlass hereingedrückt und öffnet das dort befindliche Ventil. Damit die Tinte ungehindert aus der Spritze in den Tank der Patrone gedrückt werden kann, wird das Tool leicht schräg im Tintenauslass gehalten (siehe rechtes, unteres Bild - Abweichung von der roten Linie). Die Öffnung in der Spitze des Refilltools wird so nicht von der Verschlussplatte des Ventils blockiert. Die Tinte fliesst ganz leicht durch drücken des Spritzenkolbens in den innenliegenden Tank hinein. Die im Tank enthaltene Luft entweicht über die Belüftungsöffnung.

Die nachgefüllten Tintenpatronen LC-3217 LC-3219 mit zurück gesetztem Chip werden wieder in den Brother Drucker eingesetzt. Nachdem die Klappe über den Patronen geschlossen wurde, fragt der Drucker auf dem Display nach, ob die Patronen ausgetauscht wurden? Bestätigen Sie dies mit JA.
Beim Aufrufen der Tintenfüllstandsanzeige zu den Patronen über das Menü des Drucker stellt sich folgendes Bild dar:

  • In unserem Tutorial haben wir die Yellow und die Magenta Patrone nachgefüllt und deren Chip resettet.
  • Beide nachgefüllten Patronen werden mit einem vollen Tintenfüllstand angezeigt - der Füllstandsbalken ist mit einem Fragezeichen markiert.
  • In der Fusszeile der Füllstandsanzeige auf dem Display erscheinen die nachgefüllten Tintenpatronen mit der Ergänzung, dass es sich bei diesen Patronen nicht mehr um originales Brother® Verbrauchsmaterial im Originalzustand handelt.

In diesem Zustand können die nachgefüllten Patronen ohne Einschränkungen wieder in Ihrem Brother® Drucker verwendet werden.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Druckertinten Set für Brother LC-3217, LC-3219, CMYK pigmentiert
Druckertinten Set für Brother LC-3217, LC-3219, CMYK pigmentiert
Druckertinten Brother MFC-J 5330, MFC-J 5335, MFC-J 5730, MFC-J 5830, MFC-J 5930, MFC-J 6530, MFC-J 6535, MFC-J 6730, MFC-J 6930, MFC-J 6935, MFC-J 6935
Inhalt:   ( € /  )
Chipresetter für Brother LC-3211, LC-3213, LC-3217, LC-3219 Druckerpatronen, für 120 Resets
Chipresetter für Brother LC-3211, LC-3213, LC-3217, LC-3219 Druckerpatronen, für 120 Resets
Resetten Sie Brother LC-3211, LC-3213, LC-3217, LC-3219 Druckerpatronen für Brother MFC-J 5330, 5335, 5730, 5830, 5930, 6530, 6535, 6730, 6930, 6935
Inhalt:   ( € /  )
ECO-FILL Spritzenset mit Füllspitzen
ECO-FILL Spritzenset mit Füllspitzen
Für die bequeme und einfache Befüllung von verschiedenen Tintenpatronen (z.B. Canon und Brother)
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltinte für Brother LC-3217 BK, LC-3219 BK schwarz pigmentiert
Nachfülltinte für Brother LC-3217 BK, LC-3219 BK schwarz pigmentiert
Druckertinte Brother MFC-J 5330, MFC-J 5335, MFC-J 5730, MFC-J 5830, MFC-J 5930, MFC-J 6530, MFC-J 6535, MFC-J 6730, MFC-J 6930, MFC-J 6935, MFC-J 6935 u.a.
Inhalt:   ( € /  )
Befüllbare Fill In Patronen für Brother LC-3219 ohne Chip
Befüllbare Fill In Patronen für Brother LC-3219 ohne Chip
Kinderleicht wiederbefüllbare Fill In Patronen ersetzen die Brother LC-3219
Inhalt:   ( € /  )
Tintenchip Set für Brother LC-3219 XL Black Cyan Magenta Yellow
Tintenchip Set für Brother LC-3219 XL Black Cyan Magenta Yellow
Set Tintenchips schwarz, cyan, magenta, yellow für Brother MFC-J5330, MFC-J5335, MFC-J 5730, MFC-J 5830, MFC-J 5930, MFC-J 6530, MFC-J 6535, MFC-J 6730, MFC-J 6930, MFC-J 6935
Inhalt:   ( € /  )
Tintenchip für Brother LC-3219 XL BK schwarz
Tintenchip für Brother LC-3219 XL BK schwarz
Tintenchip schwarz für Brother MFC-J5330, MFC-J5335, MFC-J 5730, MFC-J 5830, MFC-J 5930, MFC-J 6530, MFC-J 6535, MFC-J 6730, MFC-J 6930, MFC-J 6935
Inhalt:   ( € /  )