Nachfüllanleitung für Brother HL-8

Legen Sie die Tonerkartusche wie auf dem Bild vor sich hin. Schmelzen Sie an der unten markierten Stelle mit Hilfe eines Lötkolbens ein ca. 8mm großes Loch in die Kartusche. In dieses Loch füllen Sie den Nachfülltoner mit Hilfe eines Trichters ein. Das Loch verschließen Sie mit einem Stück Gewebeklebeband. Die Kartusche ist jetzt befüllt.

Wenn Sie Ihre Kartusche das zweite Mal befüllen wollen, sollten Sie den Resttonerbehälter entleeren.

Nach zwei bis drei Befüllungen kann es vorkommen, dass die Fotoleiter-Trommel Ihrer Kartusche beginnt, Streifen oder einen grauen Film zu drucken. In diesem Fall ist sie verbraucht. Um die Fotoleiter-Trommel / Drum auszutauschen, müssen Sie die Kartusche zerlegen. Eine entsprechende Rebuilt-Anleitung kann von Octopus-Office geliefert werden.

Sicherheitshinweis für den Umgang mit Nachfülltoner:
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen. Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Absaugkammern. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie auf keinen Fall die Fotoleiter-Trommel berühren oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Dies kann zu fehlerhaften Ausdrucken führen.
Octopus übernimmt keine Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg der beschriebenen Vorgehensweise.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Canon LBP-SX Bildtrommel, OPC Drum, gezahnt
Canon LBP-SX Bildtrommel, OPC Drum, gezahnt
OPC Drum, Bildtrommel für Canon LBP-SX
Inhalt:   ( € /  )