Nachfüllanleitung Brother TN-2210, TN-2220, HL-2240, HL 2250, HL 2270

Nehmen Sie die Tonerkartusche HL-2240, TN-2210, TN-2220 aus Ihrem Drucker und legen Sie diese vor sich auf den Tisch (Abbildung 1). Ziehen Sie vorsichtig das Etikett herunter. Darunter befindet sich der Verschlussstopfen (Abbildung 2). Ziehen Sie diesen vorsichtig  heraus. Nehmen Sie dazu einen kleinen Spachtel und versuchen Sie mit kleinen Hebelbewegungen, den Verschlussstopfen zu lösen; oder Sie nehmen eine kleine Zange und ziehen den Verschlussstopfen heraus. In manchen Fällen ist es unumgänglich, dass Sie den Verschlussstopfen zerstören müssen. Deshalb empfehlen wir Ihnen gleich einen neuen Verschlussstopfen mitzubestellen, damit Sie nicht im Nachhinein einen einzelnen Verschlussstopfen nachbestellen müssen.

Wenn Sie den Verschlussstopfen entfernt haben, legen Sie diesen erst einmal beiseite; dieser wird nach dem Befüllen wieder benötigt. Bevor Sie nun das neue Tonerpulver hineinfüllen, müssen Sie noch das restliche in der Kartusche befindliche Tonerpulver herausschütteln. Nehmen Sie dazu einen dichten Plastikbeutel und schütteln Sie die Tonerkartusche HL-2240, TN-2210, TN-2220 darin aus. Aufgrund der unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften kann es zwischen neuem und altem Tonerpulver zu Verklumpungen kommen. Deshalb sollten Sie das restliche Tonerpulver immer entfernen.

Befüllen der Tonerkartusche Brother HL-2240, TN-2210, TN-2220:
Nehmen Sie die Flasche mit dem Nachfülltoner und schrauben Sie den Einfülltrichter darauf. Dieser Trichter erleichtert Ihnen durch genaueres Dosieren das Nachfüllen des Tonerpulvers (Abbildung 3). Wenn Sie das Tonerpulver eingefüllt haben, können Sie den Verschlussstopfen wieder einsetzen.
WICHTIG: Die Kartusche muss absolut dicht sein. Durch leichtes Klopfen auf einem weißen Stück Papier überprüfen Sie die Dichtheit der Kartusche. Es darf kein Toner aus der Laser-Kartusche rieseln.

Nachdem Sie die Tonerkartusche befüllt haben, müssen Sie noch den Reset-Hebel zurücksetzen bzw. einbauen. Der Resethebel ist eine mechanische Vorrichtung, um den Tonerfüllstand zu kontrollieren. Er ist fest mit der Mechanik in der Tonerkartusche verbunden und läuft bei jedem Druckvorgang mit.

Besonderheiten der Starterkartusche Brother TN-2210, TN-2220, HL-2240:
Wenn Sie eine Starterkartusche (Erstausstattung beim Druckerkauf) wiederbefüllen möchten, müssen Sie zuerst die seitliche Abdeckung austauschen (Abbildung 4). Da die seitliche Abdeckung der Starterkartusche nicht für den Einbau des Resethebels vorgesehen ist, muss diese ersetzt werden. Die seitliche Abdeckung ist bereits in dem Refillset Brother TN-2210, TN-2220, HL-2240 HL-2250 Komplettset enthalten. Lösen Sie dazu die, in Abbildung 5, gekennzeichneten zwei Schrauben. Anschließend können Sie die alte seitliche Abdeckung herunternehmen, den Resethebel einsetzen und die neue seitliche Abdeckung daraufsetzen.

Zum Einbauen und Zurücksetzen des Resethebels gehen Sie wie folgt vor:

Lösen Sie die zwei gekennzeichneten Schrauben der seitlichen Abdeckung (Abbildung 5). Nehmen Sie die seitliche Abdeckung der Tonerkartusche ab. Zum Einbauen des Resethebels benötigen Sie den eigentlichen Resethebel und eine kleine Feder. Nehmen Sie jetzt die kleine Feder und stecken Sie diese, wie in Abbildung 6 gezeigt, auf die Steckachse. Achten Sie darauf, dass die Feder an beiden Enden in die dafür vorgesehenen Plastiknasen anhaken. Schauen Sie sich anschließend das Zahnrad links neben der kleinen Feder an. Auf dem Zahnrad ist eine kleine Erhebung. Diese Erhebung muss nach rechts unten (am Beispiel einer Uhr: vier Uhr) zeigen. Drehen Sie dazu einfach per Hand das Zahnrad in die entsprechende Position (Abbildung 7) Unter Umständen müssen Sie das Zahnrad links davon herunternehmen und danach wieder darauf setzen.
Jetzt können Sie den Resethebel daraufsetzen.

Setzen Sie den Resethebel so wie in Abbildung 8 gezeigt ein. Der Resethebel sitzt etwas locker auf der Steckachse. Sie können diesen ein paar Millimeter nach links und rechts bewegen. Das muss so sein; lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern. Wenn der Resethebel zuvor schon eingebaut gewesen ist, müssen Sie diesen nur noch wie in Abbildung 8 und 9 einsetzen. Wenn Sie den Resethebel eingesetzt haben, können Sie die seitliche Abdeckung wieder daraufsetzen und zusammenschrauben. Achten Sie darauf, dass sich alles leichtgängig und ohne Gewalt wieder zusammenfügen lässt. Die seitliche Abdeckung der Tonerkartusche sollte genauso aussehen wie in Abbildung 9.

Achtung: Achten Sie während der ersten paar gedruckten Seiten nicht zu sehr auf die Druckqualität. Das Tonerpulver muss sich erst wieder gleichmäßig in der Kartusche verteilen. Danach sollten Ihre Ausdrucke wieder in gewohnter Qualität sein.

Sicherheitshinweis für den Umgang mit Nachfülltoner:
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen. Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Absaugkammern. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie auf keinen Fall die Fotoleiter-Trommel berühren oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Dies kann zu fehlerhaften Ausdrucken führen.
Octopus übernimmt keine Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg der beschriebenen Vorgehensweise.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Refillset Brother HL 2130, 2240, 2250, 2270, TN-2010, 2210, 2220
Refillset Brother HL 2130, 2240, 2250, 2270, TN-2010, 2210, 2220
Inhalt: 1 x 75g Refilltoner für eine Druckleistung von 2.600 Seiten bei 5% Deckung, 1 x Einfüll-Verschlußkappe, 1 x Resethebel, 1 x Abfüll- bzw. Einfülltrichter für Tonerpulver
Inhalt:   ( € /  )
Octopus Nachfülltoner für Brother HL 2130, 2240, 2250, 2270, TN-2010, 2210, 2220 (kein OEM)
Octopus Nachfülltoner für Brother HL 2130, 2240, 2250, 2270, TN-2010, 2210, 2220 (kein OEM)
Inhalt 75g Refilltoner für eine Druckleistung von ca. 2.600 Seiten bei 5% Deckung.
Inhalt:   ( € /  )
Reset Hebel + Abdeckung Brother TN 2210, TN 2220, HL 2240 u.a.
Reset Hebel + Abdeckung Brother TN 2210, TN 2220, HL 2240 u.a.
Resethebel und Seitenabdeckung zur Modifikation von Brother Starterkartuschen. Mit diesem Set können Sie eine Brother TN 2210 Kartusche zu einer TN 2220 Kartusche umbauen.
Inhalt:   ( € /  )
Einfülltrichter für Nachfülltoner aus Flaschen
Einfülltrichter für Nachfülltoner aus Flaschen
Unsere Nachfülltoner und Tonerpulver werden in Plastikflaschen ausgeliefert. Um den Nachfülltoner besser in Ihre Tonerkartusche einfüllen zu können, empfehlen wir diesen Einfülltrichter. Das Gewinde dieses Einfülltrichters wurde passgenau auf die Nachfülltoner-Flaschen von UNINET entwickelt. Somit erleichtern Sie sich die Arbeit und verringern die Verschmutzung der Arbeitsfläche durch Nachfülltoner.

Sicherheitshinweis!
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen.
Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen bzw. Toner-Nachfüllen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Vakuumgeräten. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein.

Inhalt:   ( € /  )
Transportschutz Brother HL 2130, 2240, 2250, 2270, 2010, 2210, 2220
Transportschutz Brother HL 2130, 2240, 2250, 2270, 2010, 2210, 2220
Schützt Tonerkartuschen vor Beschädigung und Verschmutzungen.
Inhalt:   ( € /  )
Latexhandschuhe Papstar, puderfrei deluxe
Latexhandschuhe Papstar, puderfrei deluxe
Schützen Sie sich mit diesen Latexhandschuhen vor Tintenspritzern, die bei fast jeder Patronenbefüllung Ihre Hände verunreinigen.
Inhalt:   ( € /  )