Nachfüllanleitung für Brother TN-241, TN-245, HL-3140, HL-3170

Im Gegensatz zu anderen Tonerkartuschen von Brother, besitzen die Kartuschen TN-241, TN-245, HL-3140, HL-3170 keinen Verschlussstopfen. Das heißt, um die Kartusche zu befüllen, müssen Sie eine Einfüllöffnung hineinbrennen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Tonerkartusche befüllen und wie Sie den Resethebel nach der Befüllung einbauen.

Vorbereitung zum Befüllen:
Bevor Sie die Einfüllöffnung in die Kartusche hineinschmelzen, müssen Sie das Etikett entfernen (Abbildung 1). Nehmen Sie anschließend den heißen Lötkolben und schmelzen Sie die Einfüllöffnung in die markierte Stelle (Abbildung 2). Nach dem Schmelzen der Öffnung müssen Sie diese säuberlich entgraten. Achten Sie darauf, dass keine Plastikspäne in die Kartusche gelangen. Diese Plastikspäne werden das Druckwerk der Tonerkartusche beschädigen.


Bevor Sie die Tonerkartusche befüllen, müssen Sie den noch vorhanden Alttoner entfernen. Aufgrund unterschiedlicher chemischer Eigenschaften zwischen neuen und verbrauchten Toner kann es zu Verklumpungen des vermischten Toners führen. Saugen Sie den Alttoner mit einem Tonerstaubsauger ab oder schütteln Sie ihn in einen dichten Plastikbeutel aus.

Befüllen der Tonerkartusche Brother TN-241, TN-235, HL-3140, HL-3170:
Nehmen Sie die Flasche mit Nachfülltoner und schütteln Sie diese leicht auf. Durch das Aufschütteln können Sie den Toner besser dosieren und einfüllen. Schrauben Sie anschließend den Einfülltrichter auf die Tonerflasche und befüllen Sie vorsichtig die Tonerkartusche (Abbildung 3).


Wenn Sie die Tonerkartusche befüllt haben, müssen Sie die Einfüllöffnung wieder verschließen. Nehmen Sie dazu ein passend großes Stück Gewebeklebeband und kleben es auf die Öffnung (Abbildung 4).
Achten Sie darauf, dass kein Toner aus der abgeklebten Öffnung herausrieselt. Falls doch etwas Toner herausrieselt, entfernen Sie das Gewebeklebeband und kleben Sie ein neues Stück darauf.

Einbauen des Resethebels an  Brother TN-241, TN-245, HL-3140, HL-3170:
Um den Resethebel einzubauen, müssen Sie die seitliche Abdeckung entfernen. Lösen Sie dazu die zwei markierten Schrauben (Abbildung 5). Die Abdeckung ist jetzt nur noch mit einem Widerhaken befestigt. Mit einem kleinen, flachen Schraubendreher können Sie den Widerhaken lösen (Abbildung 6) und anschließend die Abdeckung herunternehmen. Nehmen Sie die abgenommene seitliche Abdeckung und setzen Sie vorsichtig die Feder des Resethebels ein (Abbildung 7).


Anschließend können Sie den Resethebel einsetzen. Achten Sie darauf, dass der Abschnitt ohne Zähne nach rechts zeigt (Abbildung 8). Jetzt müssen Sie nur noch die vorher eingesetzte Feder spannen. Drücken Sie mit einem kleinen Schraubendreher die Feder hinter die Plastiknase (Abbildung 9). So zeigt der Resethebel „voll“ an und Sie können weiter drucken. Wenn der Resethebel schon vorhanden ist, müssen Sie diesen nur zurückdrehen. Der Resethebel muss nur noch um etwa 270 Grad zurückgedreht werden (Abbildung 10). Damit zeigt der Resethebel ebenfalls wieder „voll“ an und Sie können weiter drucken.

Sicherheitshinweis für den Umgang mit Nachfülltoner:
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen. Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Absaugkammern. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie auf keinen Fall die Fotoleiter-Trommel berühren oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Dies kann zu fehlerhaften Ausdrucken führen.
Octopus übernimmt keine Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg der beschriebenen Vorgehensweise.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Farbtoner Komplettset für Brother TN-241, TN-242, TN-245, TN-246 mit Trichter und Handschuhen
Farbtoner Komplettset für Brother TN-241, TN-242, TN-245, TN-246 mit Trichter und Handschuhen
Dieses Komplettset enthält alles, was Sie zum Befüllen der Brother TN-241, TN-242, TN-245, TN-246 Kartuschen benötigen.
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltoner für Brother TN-241 BK, TN-242 BK Kartuschen, schwarz
Nachfülltoner für Brother TN-241 BK, TN-242 BK Kartuschen, schwarz
60g Nachfülltoner für eine Druckleistung von ca. 2.500 Seiten bei 5% Deckung.
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltoner für Brother TN-245 C, TN-246 C Kartuschen, cyan
Nachfülltoner für Brother TN-245 C, TN-246 C Kartuschen, cyan
60g Nachfülltoner für eine Druckleistung von ca. 2.200 Seiten bei 5% Deckung.
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltoner für Brother TN-245 M, TN-246 M Kartuschen, magenta
Nachfülltoner für Brother TN-245 M, TN-246 M Kartuschen, magenta
60g Nachfülltoner für eine Druckleistung von ca. 2.200 Seiten bei 5% Deckung.
Inhalt:   ( € /  )
Nachfülltoner für Brother TN-245 Y, TN-246 Y Kartuschen, gelb
Nachfülltoner für Brother TN-245 Y, TN-246 Y Kartuschen, gelb
60g Nachfülltoner für eine Druckleistung von ca. 2.200 Seiten bei 5% Deckung.
Inhalt:   ( € /  )
Resethebel für Brother TN-241,TN-242, TN-245, TN-246 Erstkartuschen
Resethebel für Brother TN-241,TN-242, TN-245, TN-246 Erstkartuschen
Resethebel für Brother TN-241, HL 3140, 3170 zum Einbau in Start-Kartuschen.
Inhalt:   ( € /  )
Lötkolben mit Lochschweißaufsatz 30W
Lötkolben mit Lochschweißaufsatz 30W
Mit diesem Lochwerkzeug schweißen Sie professionell Einfüllöffnungen in Tonerkartuschen.
Inhalt:   ( € /  )
Transportschutz für Tonerkartusche Brother TN-241, HL 3140, 3170
Transportschutz für Tonerkartusche Brother TN-241, HL 3140, 3170
Schützt Tonerkartuschen vor Beschädigung und Verschmutzungen.
Inhalt:   ( € /  )