So leicht bedienen Sie den Fill Bill Focus™ CP550 und befüllen die Canon PGI 550 und CLI 551 Patronen

Die Canon PGI 550 und CLI 551 Druckerpatronen lassen sich mit dem Fill Bill Focus™ CP550 so einfach befüllen, dass es richtig Spass macht. Sie befüllen mittels Unterdruckmethode. Die Patronen müssen dazu nicht angebohrt oder geöffnet werden. Der gesamt Refillvorgang dauert nicht länger als eine Minute und hinterlässt keine groben Verunreinigungen.

Neben dem Fill Bill Focus™ "CP550" benötigen Sie für die Befüllung lediglich eine für PGI 550 und CLI 551 geeignete Tinte, etwas Küchentuch und die leere Originalpatrone.
Dem Fill Bill liegen im Lieferumfang fünf Fill Cuffs für jede Patronenfarbe bei. Die Gummidichtung der Cuffs ist so beschaffen, dass sie den Tintenauslass der Canon Patronen passgenau abdichten. Zusätzlich erhalten Sie fünf große Refill-Spritzen mit LuerLock-Anschluss und Kanülen. Die Kanülen verwenden Sie zum Aufziehen der Spritzen mit Tinte.

Ziehen Sie in die Refillspritzen etwas Tinte auf. Je nachdem, ob die Patronen noch einen Rest Tinte enthalten, wird mehr oder weniger Tinte auffüllbar sein. In unserer Anleitung haben wir 7ml Tinte aufgezogen. In der Patrone befand sich noch etwas Resttinte. Deshalb konnten die 7ml nicht ganz eingefüllt werden. Bitte füllen Sie auf keinen Fall mehr Tinte nach, als vom Patronenhersteller vorgesehen. Die vom Hersteller Canon angegebenen Tintenmengen sehen wie folgt aus:

  • Canon PGI-550 PGBK = 15ml; PGBKXL = 22ml
  • CLI-551 BK, C, M und Y = 7ml; BKXL, CXL, MXL und YXL = 11ml

Setzen Sie im ersten Schritt den Fill Cuff für die jeweilige Patrone in die Cuff-Aufnahme des Gerätes. Tipp: Verwenden Sie KEINEN Cuff, mit dem Sie vorher eine andere Farbe befüllt haben. Es kommt sonst zu Farbvermischungen, die Sie später im Ausdruck des Druckers sehen könnten. Spannen Sie jetzt die Patrone in den Fill Bill ein. Legen Sie hierzu die PGI 550 oder CLI 551 verkehrt herum, mit dem Tintenauslass nach oben auf die Gummimatte des Fill Bills und drücken Sie den Griff des Spannhebels langsam nach unten. Positionieren Sie die Patrone so, dass der Stempel des Cuffs genau auf den Tintenauslass trifft und ihn gut abdichten kann.

Jetzt kommen wir zur eigentlichen Befüllung. Nachdem Sie die Patrone eingespannt haben und die Spritze mit Tinte aufgeschraubt ist, stellen Sie im Patroneninneren Unterdruck her. Hierfür ziehen Sie den Spritzenkolben um ca. 30ml nach oben. Während des Ziehens wird aus der Patrone Luft gesogen und ein Vakuum stellt sich her. Jetzt lassen Sie den Spritzenkolben los. Das Vakuum füllt sich mit Tinte aus der Spritze. Diesen Vorgang können Sie zwei bis drei Mal wiederholen. Arbeiten Sie dabei bitte mit Gefühl. Der Vorgang benötigt keine hohen Kräfte. Die Patrone wird bereits nach dem zweiten oder dritten Hub gefüllt sein. Wenn beim Kolbenziehen, statt Luft nur noch Tinte in die Spritze strömt, ist die Patrone gefüllt.
Es kann sein, dass in Ihrer Spritze noch Tinte zurückbleibt. Denn unter Umständen war Ihre Patrone nicht ganz leer und fasst deshalb nicht die volle, oben angegebene Tintenmenge. Lassen Sie sich davon nicht irritieren und heben Sie die Tinte für das nächste Nachfüllen auf.

Das war bereits der gesamte Refillvorgang. Jetzt muss die Canon Druckerpatrone nur noch aus dem Fill Bill entfernt werden. Öffnen Sie hierfür den Spannhebel und entnehmen Sie die Patrone.
Hinweis: Falls Sie versehentlich zu viel Tinte nachgefüllt haben, könnten noch einige Tropfen davon aus dem Tintenauslass austreten. Halten Sie die Patrone in diesem Fall über das anfangs bereitgelegte Küchentuch und fangen Sie die Tinte auf. Nach kurzer Zeit sollte das Nachlaufen aufhören.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Fill Bill FOCUS CP550 für Canon PGI-550, 570, 580 CLI-551, 571, 581 Tintenpatronen
Fill Bill FOCUS CP550 für Canon PGI-550, 570, 580 CLI-551, 571, 581 Tintenpatronen
Sehr leicht zu bedienendes Refilltool für PGI-550, PGI-570, PGI-580 und CLI-551, CLI-571, CLI-581 Tintenpatronen. Für Unterdruckbefüllung inkl. Fill Cuffs und Refillspritzen.
Inhalt:   ( € /  )
Fill Cuffs für Canon PGI-550 CLI-551 und PGI-570 CLI-571, 5 Stück im Set
Fill Cuffs für Canon PGI-550 CLI-551 und PGI-570 CLI-571, 5 Stück im Set
Ergänzungstool für den Fill Bill mit speziell geformtem Dichtgummi für die Befüllung der Canon PGI-550, 570 und CLI-551, 571 Patronen.
Inhalt:   ( € /  )
Refill Spritze Softmatik mit LuerLock Verbindung
Refill Spritze Softmatik mit LuerLock Verbindung
Refill-Spritze mit LuerLock-Anschluss. Ideal für den Anschluss unserer Ansaugverlängerung
Inhalt:   ( € /  )
Chipresetter für Canon PGI-550, CLI-551 Patronen für endlos viele Resets
Chipresetter für Canon PGI-550, CLI-551 Patronen für endlos viele Resets
Resetten Sie Canon PGI-550, CLI-551 Tintenpatronen jetzt endlos oft
Inhalt:   ( € /  )