Befüllanleitung alternative Fill In Patronen für Canon PGI-550, CLI-551 mit Chip

Die Anleitung zeigt Ihnen zwei Wege zum Füllen der Fill In Patronen mit Nachfülltinte. Zum einen können Sie die alternativen Patronenkörper für Canon PGI-550, CLI-551 mit Erzeugung von Unterdruck im Inneren sehr schnell füllen oder Sie lassen den Tintenschwamm die Tinte nach und nach aufnehmen.

Befüllung der Fill In Patronen mit Tinte

Empfohlene Tintenmenge für die Befüllung:

  • maximal 22 ml für die breite Patrone, ersetzt PGI-550
  • maximal 11ml für schmale Patronen, ersetzt CLI-551

Variante 1
In dieser Variante können Sie die Patronen in der Erstbefüllung sehr schnell und einfach mit Hilfe der Erzeugung von Unterdruck befüllen. Beim ersten befüllen funktioniert diese Variante so gut, da an der Fill In Patrone noch alle Belüftungsöffnungen fest verschlossen sind. Denn im Auslieferungszustand sind die Belüftungsöffnungen der Fill In Patronen mit Klebeband und die Einfüllöffnungen mittels Stopfen verschlossen. 

Entfernen Sie den Verschlussstopfen aus der Einfüllöffnung. Drücken Sie die Spitze der Spritze fest in die Einfüllöffnung, so dass diese luftdicht abgedichtet wird.

Unterdruck im Patroneninneren entsteht, indem Sie den Kolben der Spritze nach oben ziehen und am oberen Punkt für einige Sekunden festhalten. Die Luft aus der Patrone steigt durch die in der Spritze befindliche Tinte.
Lassen Sie den Kolben los, wenn keine Bläschen mehr aufsteigen. Die Tinte wird selbstständig in das Patroneninnere gesaugt und vom Tintenschwamm aufgenommen. Es ist nicht notwendig, den Kolben nach unten zu drücken. Ziehen Sie den Kolben mehrfach nach oben und lassen Sie wieder los, bis die gewünschte Tintenmenge von der Patrone aufgenommen wurde.
Verschließen Sie die Einfüllöffnung der fertig befüllten Fill In Patrone mit dem zuvor entfernten Stopfen. Für den Betrieb im Drucker muss die Belüftungsöffnung frei von Klebeband sein.

Variante 2
Diese Variante geht zur Befüllung der Fill In Patronen für Canon PGI-550, CLI-551 so vor, dass die Tinte mittels Spritze und Kanüle direkt in die Tintenkammer unter der Einfüllöffnung gegeben wird und der Schwamm die Tinte alleinig mit seiner Saugwirkung aufnimmt.

Entfernen Sie den Verschlusstopfen aus der Einfüllöffnung der Fill In Patrone, geben Sie Tinte mit Refillspritze und Kanüle in die schwammlose Kammer. Der Tintenschwamm in der zweiten Kammer saugt sich daraufhin mit Tinte voll. Die Tinte wird vom Schwamm schneller aufgenommen, wenn das Klebeband über der Belüftungsöffnung bereits jetzt entfernt wird.
Geben Sie mehrmals Tinte in die Kammer, bis die gewünschte Tintenmenge eingefüllt ist. Verschließen Sie die Einfüllöffnung der fertig befüllten Fill In Patrone mit dem zuvor entnommenen Stopfen.

Verwendung der Fill In Patronen im Drucker

Unabhängig davon,nach welcher der beiden Varianten zur Befüllung Sie vorgehen: Bitte stellen Sie sicher, dass vor dem Einsetzen in den Drucker die Belüftungsöffnungen frei von Klebeband sind. Entfernen Sie die Kappen von den Tintenauslässen an der Unterseite der Patronen. Bitte bewahren Sie diese Kappen gut auf, Sie benötigen sie für das Nachfüllen der Fill In Patronen außerhalb des Druckers.

Funktionsweise der Autoresetchips

In der aktuellen Auslegung sind die Fill In Patronen, alternativ zu Canon  PGI-550, CLI-551, mit Autoresetchips ausgestattet.
Dieser Typ Chip bietet Ihnen für den jeden Druckzyklus mit der Fill In Patrone einen angezeigten Tintenfüllstand.

Der Drucker erzeugt zwei Warnmeldungen zum Tintenfüllstand einer Patrone. Die erste Meldung lautet "fast leer", die entsprechende Patrone ist mit einem Ausrufezeichen innerhalb eines gelben Kreises markiert. Die zweite Meldung ist „Tinte aufgebraucht“, die leere Patrone ist mit einem weissen Kreuz innerhalb eines roten Kreises gekennzeichnet.
Mit diesem Status kann der Tintenfüllstand wieder auf VOLL zurück gesetzt werden. Entfernen Sie dazu die Patrone aus dem Drucker, füllen Sie entsprechend Tinte ein und setzen Sie abschließend die Patrone wieder in den Drucker ein. Die Fill In Patrone wird darauf wiederhin mit dem Staus VOLL angezeigt.

Funktionsweise der Permanentchips

In der älteren Auslegung sind die Fill In Patronen, alternativ zu Canon  PGI-550, CLI551, mit Permanentchips ausgestattet.
Dieser Typ Chip bietet Ihnen für den ersten Druckzyklus mit der Fill In Patrone einen angezeigten Tintenfüllstand.
In der späteren Verwendung können Sie nach und nach, je nach Leerwerden der Patronen, die Tintenfüllstandsanzeige für die einzelnen Patronen deaktivieren.

Der Drucker erzeugt zwei Warnmeldungen zum Tintenfüllstand einer Patrone. Die erste Meldung lautet "fast leer", die entsprechende Patrone ist mit einem Ausrufezeichen innerhalb eines gelben Kreises markiert. Die zweite Meldung ist „Tinte aufgebraucht“, die leere Patrone ist mit einem weissen Kreuz innerhalb eines roten Kreises gekennzeichnet. Durch Bestätigen können Sie mit diesem Tintenfüllstand weiterdrucken bis Sie aufgefordert werden den Tintenfüllstand zu deaktivieren. In der Regel erfolgt die Deaktivierung durch längeres Drücken der Fortsetzen-Taste am Drucker.

Im oberen Bild ist der Tintenfüllstand für die linke Patrone deaktiviert.
Die durchsichtigen Körper der Fill In Patronen ermöglichen Ihnen die optische Kontrolle des Füllstands der Patronen auf einfache Art und Weise. Bitte halten Sie die Patronen immer ausreichend mit Tinte befüllt.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Fill In Leerpatronen für Canon PGI-550, CLI 551 mit 5x Tinte
Fill In Leerpatronen für Canon PGI-550, CLI 551 mit 5x Tinte
Fill In Patronensatz mit fünf Farben Tinte. Ersetzt ca. 100 Patronen des Typs Canon PGI-550 und CLI-551. Sparen Sie ca. 90% Druckkosten.
Inhalt:   ( € /  )
Set Chip Resetter für Canon PGI-550, CLI-551 mit 5 x Druckertinte
Set Chip Resetter für Canon PGI-550, CLI-551 mit 5 x Druckertinte
Der Canon Chipresetter für PGI-550 und CLI-551 mit Tinte für Pixma IP, IX, MG und MX Drucker
Inhalt:   ( € /  )
Tinten Nachfüllset Canon CLI-551, CLI-551XL color
Tinten Nachfüllset Canon CLI-551, CLI-551XL color
Tinten Nachfüllset, Refill Set mit 3 x 50ml farbiger Tinte für Canon CLI-551, CLI-551XL Patronen.
Inhalt:   ( € /  )
Fill Bill FOCUS CP550 für Canon PGI-550, 570, 580 CLI-551, 571, 581 Tintenpatronen
Fill Bill FOCUS CP550 für Canon PGI-550, 570, 580 CLI-551, 571, 581 Tintenpatronen
Sehr leicht zu bedienendes Refilltool für PGI-550, PGI-570, PGI-580 und CLI-551, CLI-571, CLI-581 Tintenpatronen. Für Unterdruckbefüllung inkl. Fill Cuffs und Refillspritzen.
Inhalt:   ( € /  )