Nachfüllanleitung HP Color LaserJet Pro 300, HP Color LaserJet Pro 400

Bevor Sie mit dem Befüllen beginnen, lesen Sie sich bitte die Anleitung durch. Bei der Befüllung von Tonerkartuschen empfehlen wir Ihnen das Tragen von Handschuhen und einer Feinstaubmaske.

Vorbereitung zum Befüllen der Tonerkartusche HP Pro 300, HP Pro 400:

Da das Auseinanderbauen der Tonerkartusche etwas kompliziert ist, empfehlen wir Ihnen die Einfüllöffnung für den Nachfülltoner mit einem Lötkolben hineinzuschmelzen. Schmelzen Sie mit dem Lötkolben in die in Abbildung 1 markierte Stelle die Einfüllöffnung hinein. Achten Sie darauf, dass Sie noch ausreichend Platz zum Rand haben. Anschließend entgraten Sie die Einfüllöffnung säuberlich. Achten Sie darauf, dass keine Plastikspäne in die Tonerkammer gelangen. Da die Plastikspäne das Druckwerk kaputt schädigen.

Bevor Sie Ihre Tonerkartusche befüllen, müssen Sie den vorhandenen Alttoner (auch Resttoner genannt) mit einem Tonerstaubsauger absaugen oder in einen dichten Plastikbeutel ausschütteln.

 

 

Befüllen der Tonerkartusche HP Pro 300, HP Pro 400:

Nehmen Sie die Flasche mit Nachfülltoner und schütteln Sie diese vorsichtig auf. Das Schütteln dient dazu den Toner fließfähig zu bekommen, damit er besser in die Tonerkartusche einzufüllen ist. Öffnen Sie jetzt die Flasche und schrauben Sie einen Einfülltrichter darauf. Durch die genauere Dosierung erleichtert Ihnen der Trichter das Nachfüllen. Wenn Sie Ihre Tonerkartusche befüllt haben, können Sie die vorher hineingeschmolzene Einfüllöffnung wieder verschließen. Kleben Sie ein passend großes Stück Gewebeklebeband auf die Einfüllöffnung.

Durch leichtes hin- und herschwenken der Tonerkartusche können Sie eventuelle Undichtigkeiten von der abgeklebten Einfüllöffnung sofort erkennen und abdichten. Es darf kein Tonerpulver aus der Kartusche herausrieseln. Da diese Kartuschenserie mit einem Tonerchip ausgestattet ist, die den Tonerfüllstand überwacht, müssen Sie diesen nach jeder Wiederbefüllung austauschen.

Anleitung zum Chiptausch an HP Pro 300, HP Pro 400:

 Schneiden Sie mit einem Cuttermesser die beiden Führungsschienen leicht an (Abbildung 2) und ziehen Sie den alten Tonerchip heraus. Den neuen Austauschchip setzen Sie in die gleiche Richtung wieder ein. Ihre Tonerkartusche ist jetzt wieder korrekt befüllt und Sie können diese wieder in den Drucker einsetzen.

 

 

 

 

 

 

Sicherheitshinweis für den Umgang mit Nachfülltoner:
Nachfülltoner und Tonerpulver können bei unsachgemäßer Handhabung Gesundheitsschäden hervorrufen. Wir empfehlen beim Befüllen von Tonerkartuschen ausdrücklich den Einsatz von Atemschutzhilfsmitteln oder Absaugkammern. Darüber hinaus kann Tonerpulver und Nachfülltoner bei einem entsprechenden Sauerstoffgemisch hochentzündlich sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie auf keinen Fall die Fotoleiter-Trommel berühren oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Dies kann zu fehlerhaften Ausdrucken führen.
Octopus übernimmt keine Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg der beschriebenen Vorgehensweise.

Alle Hersteller und Markennamen dienen nur zur Kenntlichmachung der Kompatibilität und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Octopus® übernimmt keine Garantie, Verantwortung oder Haftung für den Erfolg oder etwaige Folgen, resultierend aus den Vorgehensweisen seiner Anleitungen.

Farbtoner Set HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 45Y inkl. Chips
Farbtoner Set HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 45Y inkl. Chips
Dieses Komplettset enthält alles was Sie zum Befüllen der HP Laserjet Pro 300, 400, MFP M 375, 475, 451 Kartuschen (low yield) benötigen.
Inhalt:   ( € /  )
Farbtoner Set HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 451 inkl. Chips
Farbtoner Set HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 451 inkl. Chips
Dieses Komplettset ist auch verwendbar für die große schwarze Kartusche (CE410X).
Inhalt:   ( € /  )
Octopus Rebuilt Tonerkartusche für HP LaserJet Pro Color 300, 400, schwarz (no OEM)
Octopus Rebuilt Tonerkartusche für HP LaserJet Pro Color 300, 400, schwarz (no OEM)
Diese Tonerkartusche CE 410 A black ist wiederbefüllt, alle notwendigen Verschleißteile wurden durch Neuteile ersetzt.
Inhalt:   ( € /  )
HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 475, 451 Nachfülltoner, schwarz, 90g
HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 475, 451 Nachfülltoner, schwarz, 90g
Inhalt: 90g Nachfülltoner für eine Druckleistung von ca. 4.000 Seiten bei 5% Deckung. - Achtung: Nur für Farblaser-Drucker!
Inhalt:   ( € /  )
Toner Chip HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 475, 451 black, HY
Toner Chip HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 475, 451 black, HY
Toner Chip schwarz für eine Druckleistung der vollen Kartuschenkapazität von ca. 4.000 Seiten bei 5% Deckung - Achtung: Nur für Farblaser-Drucker!
Inhalt:   ( € /  )
HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 475, 451 Nachfülltoner, schwarz, 60g
HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 475, 451 Nachfülltoner, schwarz, 60g
Inhalt: 60g Nachfülltoner für eine Druckleistung von ca. 2.200 Seiten bei 5% Deckung. - Achtung: Nur für Farblaser-Drucker!
Inhalt:   ( € /  )
Toner Chip HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 475, 451 schwarz low yield
Toner Chip HP LJ Pro 300, 400, MFP M 375, 475, 451 schwarz low yield
Toner Chip schwarz für eine Druckleistung der vollen Kartuschenkapazität von ca. 2.200 Seiten bei 5% Deckung - Achtung: Nur für Farblaser-Drucker!
Inhalt:   ( € /  )